Nvidia am 3. März mit eigener Spielekonsole?

Neues zum Event "Made to Game"

Nvidia hält am 3. März 2015 sein Event „Made to Game“ ab. Offiziell ist zwar völlig offen, was der Konzern an jenem Datum präsentieren möchte, man rechnet aber mit einem Produkt, das in Zusammenhang mit dem neuen SoC Tegra X1 stehen soll. Jetzt verdichten sich die Hinweise darauf, denn im Quellcode der Website hat man weitere Hinweise entdeckt, die von der Enthüllung einer „revolutionären, neuen Spiele-Plattform“ sprechen. Vielleicht könnte Nvidia also sogar eine eigene Spielekonsole mit Google Android und Tegra X1 als Herzstück in petto haben.

Anzeige

Auch denkbar wäre eine stark überarbeitete Version der strauchelnden Mobile-Gaming-Plattform Nvidia Shield. Als drittes käme noch Hardware aus dem Bereich Virtual Reality in Frage.

Was genau Nvidia nun in petto hat, erfahren wir bereits am Dienstag. Der Konzern selbst schweigt weiterhin.

Quelle: Nvidia(Foren)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.