Apple Watch soll ein Kassenschlager werden

Analysten rechnen 2015 mit 15 Mio. ausgelieferten Exemplaren

Die Analysten der Firma Strategy Analytics gehen davon aus, dass Apple seine erste Smartwatch Apple Watch 2015 ca. 15 Mio. mal ausliefern könnte. Damit wäre der Hersteller natürlich auf einen Schlag direkt Marktführer im Smartwatch-Bereich. Apple würde in diesem Szenario mit seiner ersten Smartwatch sofort 55 % der Marktanteile halten. Zugleich prophezeit Stratagy Analytics für dieses Jahr insgesamt etwa 28,1 Mio. ausgelieferte Smartwatches. Das entspräche einer Steigerung von immensen 511 % gegenüber dem Jahr 2014.

Anzeige

So wurden letztes Jahr nur 4,6 Mio. Smartwatches an den Handel geliefert. Logisch, dass Analysten nun annehmen, dass Apple das Marktsegment ähnlich beleben könnte wie anno dazumal die Sparten für Smartphones und Tablets mit seinen iPhone / iPad. Zugleich habe Apple laut den Analysten aber noch viele Baustellen: Das Design der Apple Watch werde kontrovers aufgenommen und die Gerüchte um die schlechte Akkulaufzeit seien ebenfalls eine Belastung. Eine zweite Generation könnte diese Mankos allerdings eventuell rasch beseitigen.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.