Sony Xperia Z4 noch vor September 2015

Leaks deuten auf dünneres Gehäuse hin

Sony hat es laut eigenen Aussagen mit der Veröffentlichung des nächsten Smartphone-Flaggschiffes nicht allzu eilig. Trotzdem dürfte das Sony Xperia Z4 immerhin noch vor September 2015 auf den Markt kommen. Das haben Manager des Unternehmens durchschimmern lassen. Zudem eröffnen einige Leaks, dass das Gehäuse dünner sein wird als beim Z3. Leider soll ähnlich wie beim Samsung Galaxy S6 der microSD-Kartenslot der Schere zum Opfer fallen. Diese Informationen hat man aus durchgesickerten Bildern des vermeintlichen Rahmens des Z4 abgeleitet.

Anzeige

Angeblich stammen die Aufnahmen von Future Supplier, einem der Zulieferer Sonys. Da der Micro-USB-Slot zudem keinen Verschluss mehr trägt, scheint Sony auch die Wasserdichte abzuschaffen – ebenfalls eine Ähnlichkeit zum Samsung Galaxy S6.


Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.