XFX Radeon R9 370 Core Edition durchgesickert

Neue Grafikkarte könnte Anfang April 2015 erscheinen

Online sind Angaben zu der neuen Grafikkarte XFX Radeon R9 370 Core Edition durchgesickert. Erscheinen könnte dieses Modell im April 2015. Ausgestattet wäre die Karte nach aktuellem Wissensstand mit der GPU Trinidad Pro, die auf der Architektur GCN 1.3 basiert, ca. 1500 Shader aufweisen soll und den GDDR5-RAM über eine 256-bit-Schnittstelle anbindet. Als Modell ist in den durchgesickerten Daten konkret „R9-370A-ENF“ gelistet. Erscheinen soll die XFX Radeon R9 370 Core Edition in zwei Varianten mit sowohl 2 als auch 4 GByte RAM.

Anzeige

Den Strombedarf soll die Karte über einen 6-Pin-Anschluss decken. Die Verlustleistung liegt angeblich bei 110 bis 130 Watt. Als Anschlüsse sind Dual-DVI, HDMI und DisplayPort genannt. Die GPUs der Reihe Trinidad ersetzen Curacao (Pitcairn). Eine Radeon R9 370X mit der GPU Trinidad XT dürfte demnach folgen.


Quelle: Videocardz

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.