Arctic: Neue CPU- und VGA-Kühler

Accelero Hybrid III-140, Freezer i32/A32 und Alpine M1

Arctic hat auf der CeBIT einen neuen Grafikkartenkühler und gleich vier neue CPU-Kühlermodelle vorgestellt. Die Freezer i32 und A32 für Intel und AMD sind die Nachfolger der bekannten i30 und A30. Die neuen 32er sollen leichter sein als die 30er, aber trotzdem besser kühlen als zuvor. Für AMDs AM1-Plattform gibt es nur ganz wenige Kühler, Arctic hat gleich zwei davon: Alpine M1 und Alpine M1 passiv.

Anzeige

Die beiden neuen Feezer Kühler sollen preislich auf dem Niveau der Vorgänger liegen, was auf rund 30 Euro hinaus laufen würde, aber bislang ist noch nicht bekannt, wann sie erscheinen werden.
Die beiden Alpine M1 sind dagegen bereits gelistet und bei einigen Händlern schon vorrätig. Diese bieten sie teilweise für deutlich unter 10 Euro an.
Auf Grafikseite kommt in Kürze der Accelero Hybrid III-140, ein All-In-One VGA-Wasserkühler mit geschlossenem, wartungsfreien Wasserkreislauf für (fast) alle aktuellen Grafikkarten von AMD und Nvidia.
Tamy von Arctic stellt den Accelero Hybrid III-140 in einem kurzen Video vor.

Arctic Freezer i32/A32
Arctic Freezer i32/A32
Freezer i32/A32 Infos
Accelero Hybrid III-140
Accelero Hybrid III-140 Infos
Alpine M1
Alpine M1 unten
Alpine M1 Infos

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.