Palit GeForce GTX 960 JetStream 4GB vorgestellt

Neue Kühllösung, aber Referenz-Taktraten

Palit hat seine neue Grafikkarte GeForce GTX 960 JetStream 4GB vorgestellt. Dieses Modell erhöht den GDDR5-RAM der GTX 960 von regulär 2 auf 4 GByte. An den Taktraten hat der Hersteller leider nicht geschraubt und sie ab Werk auf 1127 / 1178 MHz für die GPU festgelegt. Das entspricht den Referenzwerten Nvidias. Für den GDDR5-RAM legt man effektiv 7 GHz an. Angebunden ist der Speicher über eine Schnittstelle mit 128-bit. Im Wesentlichen ist die Besonderheit des Modells also der neue JetStream-Kühler bzw. der verdoppelte RAM.

Anzeige

Leider schweigt Palit noch zu Verfügbarkeit und Preis seiner GeForce GTX 960 JetStream 4GB. Zumindest ist bekannt, dass die Schnittstellen HDMI 2.0, zweimal DVI und DisplayPort 1.2 verbaut sind. Den Strombedarf deckt die Karte über einen zusätzlichen 6-Pin-Anschluss.


(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Palit

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.