„Super Mario 64“ im Browser zocken

Remake mithilfe der Engine "Unity"

Der Entwickler Erik Roystan Ross hat es geschafft den Spieleklassiker „Super Mario 64“ mithilfe der Engine „Unity“ an PCs im Browser spielbar zu machen. Ross hat tatsächlich das komplette Game nachgebaut. Allerdings ist die Browser-Version derzeit aufgrund des hohen Traffics nicht erreichbar. Alternativ bietet Ross seine neue HD-Version von „Super Mario 64“ auch zum Download an. Nun könnte es jedoch nur noch eine Frage der Zeit sein, bis Nintendo einschreitet und dem bunten Treiben Einhalt gebietet. Der japanische Konzern ist bekannt dafür seine Marken bedächtig zu schützen.

Anzeige

Ein Video zeigt „Super Mario 64 HD“ für den PC. Wer also nie ein Nintendo 64 besessen hat und auch die Neuauflage für das Nintendo DS verpassen musste, erhält jetzt eine neue Gelegenheit den Klassiker zu spielen:

Quelle: Mario64HD

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.