Xbox One streamt an Geräte mit Windows 10

Feature soll im Mai-Update Einzug halten

Microsoft wird mit dem Mai-Update für seine Spielekonsole Xbox One eine interessante neue Funktion einführen: So soll die Xbox One in die Lage gelangen Inhalte an externe Geräte mit dem Betriebssystem Microsoft Windows 10 als Stream weiterzureichen. Teilnehmer des Preview-Programms haben eine derartige Option bereits in der Beta-Version der kommenden Firmware entdeckt. Microsoft hatte in der Vergangenheit bereits bestätigt, dass es mit Windows 10 möglich sein werde z. B. Spiele von der Xbox One an PCs oder Tablets wie das Surface Pro 3 zu streamen.

Anzeige

Auf diese Weise macht Microsoft den Kauf einer Xbox One für diejenigen reizvoll, die etwa gerne auch an einem Tablet oder Notebook die Spiele für die Konsole via Stream zocken möchten. Dies kann nützlich sein, wenn die Konsole im Wohnzimmer steht, wo etwa der Partner / die Partnerin gerade andere Inhalte am TV konsumieren möchte.

Quelle: Shacknews

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.