Samsung plant runde Smartwatch namens Orbis

Design und technische Daten durch Gear SDK enthüllt

Samsung plant eine neue Smartwatch namens Orbis, welche ein rundes Design nutzen wird. Das geht aus dem neuen Gear SDK für Entwickler hervor. In den Dateien und Dokumentationen des SDKs sind bereits zahlreiche Bilder und Spezifikationen des neuen Wearables aus dem Hause Samsung enthalten. Offiziell angekündigt hatte Samsung die Orbis bisher noch nicht. Nun wissen wir, dass die runde Smartwatch ein Display mit 1,18 Zoll und 360 x 360 Bildpunkten nutzen wird. Zu den Sensoren zählen ein Accelerometer, ein Gyroskop, ein Pulsmesser, ein Druckmesser und ein Magnet-Sensor.

Anzeige

Als Schnittstellen integriert Samsung Orbis unter anderem Wi-Fi, GPS und Bluetooth. Auch Samsung Orbis wird sich mit Smartphones und Tablets vernetzen, um etwa Anrufe anzunehmen oder Nachrichten zu empfangen und rasch an der Smartwatch im Blick zu haben. Während der Codename der Samsung-Smartwatch derzeit „Project Orbis“ lautet, dürfte das finale Wearable im Handel wohl als Samsung Gear A erscheinen. Man rechnet mit der offiziellen Vorstellung für die IFA 2015. Dann dürfte es auch Weiteres zu den Spezifikationen, dem Erscheinungsdatum sowie dem Preis zu erfahren geben.






Quelle: SamMobile

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.