Samsung bereitet sich auf Fertigung in 10 nm vor

Ende 2016 wolle man loslegen

Samsung hat offiziell bestätigt, dass man ab Ende 2016 im großen Stil Chips in 10 Nanometern fertigen möchte. Zu weiteren Einzelheiten schweigen sich die Südkoreaner zu diesem Zeitpunkt jedoch noch aus. Auch Intel will ab nächstem Jahr bereits im 10-nm-Verfahren herstellen, hat aber noch keinen konkreten Zeitplan genannt. Marktbeobachter rechnen damit, dass auch Intel Ende 2016 auf 10 nm umstellen dürfte. Ob also Samsung oder Intel dann mit den ersten Chips an den Markt gehen, ist noch offen. TSMC schließt sich an und plant als dritter Fertiger für Ende 2016 den 10-nm-Prozess fest ein.

Anzeige

Traditionell war Intel als erstes Unternehmen mit neuen Fertigungsprozessen bei der Hand. Vielleicht schaffen es dieses Mal aber auch Samsung oder TSMC das Rennen zu machen. So oder so dürften alle drei Hersteller im vierten Quartal 2016 die Fertigung in 10 Nanometern einläuten.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.