Ultra HD: Neues AMOLED-Display mit 6 Zoll

Gigantische Auflösung bei kompakter Diagonale

Der chinesische Hersteller EverDisplay zeigt derzeit auf Messen ein neues Display, das in mehreren Aspekten stark beeindruckt: So handelt es sich nicht nur um einen Bildschirm mit Ultra HD (3840 x 2160 Bildpunkte), sondern auch noch AMOLED-Technik. Auf einer kompakten Diagonale von 6 Zoll erreicht man damit eine Pixeldichte von stolzen 734 ppi. Laut EverDisplay werde man derartig hohe Auflösungen gekoppelt mit den unerreichten AMOLED-Kontrasten für zukünftige Virtual-Reality-Anwendungen zwingend benötigen.

Anzeige

Konkurrierende Produkte stammen aktuell beispielsweise von Sharp. Der japanische Hersteller bietet ein IGZO-LC-Display mit 5,5 Zoll Diagonale und ebenfalls Ultra HD an. Die Kombination aus AMOLED und Ultra HD ist dagegen neu und besonders interessant für Anhänger beider Techniken. Wann und ob Hersteller die Techniken von EverDisplay allerdings für ihre Geräte einsetzen könnten, steht derzeit in den Sternen.

Mehrere Schritte weiter geht aktuell übrigens Samsung Display: Unterstützt von der südkoreanischen Regierung tüftelt der Hersteller an einem Bildschirm mit 5,7 Zoll und überragenden 11.264 x 6336 Pixeln (11K). Dadurch kommt es zu einer Pixeldichte von 2250 ppi. Hier stellt sich die Frage inwiefern das menschliche Auge auf derlei kleinen Diagonalen überhaupt noch die Unterschiede zu geringeren Auflösungen erkennt. Laut Samsung gehe es aber bei besagtem Prototypen nicht nur um die Auflösung, vielmehr soll eine extrem plastische Darstellung möglich sein, welche mit stereoskopischem 3D konkurrieren könne. Mehr zu den Details verraten die Südkoreaner aktuell aber noch nicht.

Quelle: EverDisplay

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.