MSI GTX 980Ti Lightning vorgestellt

450W-Grafikkarte mit speziellen Features für Extrem-Übertakter

MSI hat mit der GTX 980Ti Lightning eine High-End Grafikkarte vorgestellt, die sich durch eine 10-Lagen-Platine, 12+3+1-Phasentechnik, Twin-BIOS und besonderen LN2-Modus, der BIOS-Powerlimits aufhebt, an Extrem-Overclocker richtet. Wer diese GeForce GTX 980 Ti dagegen lieber für Gaming nutzen will, darf sich über Werksübertaktung und drei große Lüfter freuen.

Anzeige

Die Taktraten der MSI GTX 980Ti Lightning betragen 1203/1304/1774 MHz (Base/Boost/RAM). Der Basis-Chiptakt liegt damit 20 % über dem Standard einer GeForce GTX 980 Ti von 1000/1076/1752 MHz. An die Zotac GTX 980 Ti AMP! Extreme kommt MSI damit zwar nicht heran, der Hersteller will aber u.a. durch hochwertige Military-Class-IV-Komponenten und zusätzliche Phasen für den Grafikspeicher noch einiges an Overclocking-Potenzial bieten. Für Extrem-Übertakter gibt es außerdem Triple-Overvoltage für die unabhängige Konfiguration von Spannungswerten für GPU, Speicher und PLL, leicht zugängliche V-Check-Messpunkte auf der Platine sowie Dual-BIOS mit LN2-Modus und einen im Lieferumfang enthaltenen MOSFET-Heatsink.
Der TriFrozr Kühler der MSI GTX 980Ti Lightning besitzt nun drei 90-mm-PWM-Lüfter, die unabhängig voneinander geregelt werden können, drei 8-mm-Heatpipes sowie fünf „normale“ Heatpipes (vermutlich 5 oder 6 mm) und eine Kupfer-Backplate. Der Kühler soll bis 700 Watt abführen können, die maximale Leistungsaufnahme der Karte beträgt dagegen 450 Watt, was aber auch schon 200 Watt über dem Standard einer normalen GeForce GTX 980 Ti liegt.
Für Modder und Besitzer von Gehäusen mit Seitenfenster gibt es außerdem verschiedenfarbige LED-Beleuchtungsmodi.

Die MSI GTX 980Ti Lightning soll laut Hersteller ab Anfang September erhältlich sein. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 850 Euro.





Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.