Samsung Galaxy S7 schon im Januar 2016?

Neue Gerüchte sprechen von vorgezogener Enthüllung

Aktuellen Gerüchten zufolge soll Samsungs kommendes High-End-Flaggschiff für 2016, das Galaxy S7, bereits im Januar angekündigt werden. Sollten die Angaben zutreffen, würden die Südkoreaner ihren Veröffentlichungszyklus merklich beschleunigen. In die Welt gesetzt hat die Angaben ein Analyst der Firma SK Securities. Im Handel solle das Samsung Galaxy S7 dann demnach ab Februar 2016 zu haben sein. Was die technischen Daten betrifft, fehlen weiterhin konkrete Informationen, so dass wir nur erneut die Spekulationen zusammenfassen können.

Anzeige

Demnach sei für das Samsung Galaxy S7 ein Display mit Quad HD und der gleichen Diagonale wie beim S6 vorgesehen – 5,1 Zoll. Im Inneren werden in zwei unterschiedlichen Versionen wohl jeweils einmal der hauseigene Samsung Exynos 8890 bzw. der Qualcomm Snapdragon 820 werkeln. Man kann mit 4 GByte RAM und einem Metallgehäuse rechnen. Einige Quellen gehen davon aus, dass sogar der microSD-Kartenslot zurückkehren könnte. Auch eine Edge-Variante werde es wieder geben.

Mehr wissen wir dann Anfang 2016 zum Samsung Galaxy S7. Der Hersteller selbst schweigt noch.

Quelle: EToday

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.