Nexus 5X: LG und Google arbeiten wieder zusammen

Die dritte Version hat es in sich: erstes Smartphone mit Marshmallow-OS

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Ratingen, 30. September 2015 – LG Electronics (LG) und Google enthüllen das Ergebnis ihrer dritten Zusammenarbeit. Das Nexus 5X verfügt über Android 6.0 Marshmallow, Googles neuestes Betriebssystem für mobile Geräte, und bietet eine beeindruckende Leistung, großartige Bilder und mehr Sicherheit. Es zeigt, was möglich ist, wenn zwei Branchengrößen ihre Kompetenzen verbinden.

Anzeige

Leistungsfähig und schnell
Das Nexus 5X verfügt über ein scharfes 5,2-Zoll (ca. 13,2 cm) Full HD IPS-Display (423 ppi) mit In-Cell Touch-Technologie. Diese sorgt für eine schnellere Erkennung, bessere Lesbarkeit im Freien und schärfere Bilder. Angetrieben von einem Qualcomm Snapdragon 808 Prozessor bewältigt das Nexus 5X auch anspruchsvolle Aufgaben problemlos und verzögerungsfrei. Der schnelle Typ-C USB-Anschluss sorgt beim Aufladen in nur zehn Minuten für eine Batterielaufzeit von vier Stunden.


Anklicken zum Vergrößern!

Großartige Bilder unter allen Bedingungen
Beide Kameras des Nexus 5X wurden verbessert. Es verfügt über eine 12,3 MP Kamera auf der Rückseite und eine 5 MP Kamera vorne. Sowohl der Sensor mit 1,55 µm auf der Rückseite der Kamera als auch der Sensor mit 1,4 µm über dem Display absorbieren mehr Licht als in allen Nexus Geräten zuvor. So besticht das Nexus 5X auch bei suboptimalen Lichtverhältnissen mit helleren Bildern, die atemberaubende Details bieten. Das Nexus 5X eignet sich auch für das Aufzeichnen von 4K und Slow-Motion-Videos. Das macht das Smartphone zum fortschrittlichsten Nexus-Gerät für den Multimedia-Einsatz.


Anklicken zum Vergrößern!

Fingerspitzengefühl für mehr Sicherheit
Nexus 5X ist sicherer als je zuvor und zudem einfacher zu nutzen, denn der Fingerabdruck-Sensor Nexus Imprint befindet sich genau dort auf der Rückseite, wo die Fingerspitzen das Telefon halten. Eine einfache Berührung des Sensors reicht aus, um das Gerät in einem Zuge zu entsperren und einzuschalten. Besitzer in den USA können auf dem neuen Nexus auch Android Pay nutzen, um in Tausenden von Geschäften im Land schnell und einfach zu bezahlen.

„Wir sind begeistert, beim Nexus 5X wieder mit Google zusammen zu arbeiten“, sagt Juno Cho, Präsident und CEO von LG Electronics Mobile Communications. „Dieses Mal wollten wir unsere beste Hardware für Googles beste Software bereitstellen und sind sehr stolz auf das Ergebnis.“

„Wir freuen uns erneut mit LG zu arbeiten, um mit dem neuen Nexus 5X wieder ein tolles Produkt einzuführen, mit Android 6.0 Marshmallow, unserem besten OS bisher“, sagte Hiroshi Lockheimer, VP Android, Chromecast and Chrome OS bei Google.

Ab heute steht das Nexus 5X für Vorbestellungen im Google Store (store.google.com) in den Vereinigten Staaten, Kanada, Großbritannien, Irland, Korea und Japan bereit. Der Versand beginnt Ende Oktober. Ab 19. Oktober werden Kunden das Nexus 5X in fast 40 weiteren Ländern im Google Store oder im Laufe des vierten Quartals bei lokalen Händlern vorbestellen können. Preise und Verfügbarkeit werden lokal in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Hauptleistungsmerkmale:

  • Prozessor: 1.8 GHz (6 Kern) Qualcomm Snapdragon 808
  • Betriebssystem: Android 6.0 Marshmallow
  • Display: 5,2-Zoll (ca. 13,2 cm) Full HD IPS (1920 x 1080, 423ppi)
  • Speicher: 2 GB RAM LPDDR3, 16 oder 32 GB eMMC ROM
  • Kamera: Rückseite 12,3 MP mit F 2.0 Blende, Front 5 MP mit F 2.0 Blende
  • Batterie: 2.700 mAh (fest verbaut)
  • Abmessungen: 147 x 72,6 x 7,9 mm
  • Gewicht: 136 g
  • Netzwerk: LTE 300Mbps, HSDPA+ 21 Mbps, HSUPA 5,76 Mbps
  • Verbindungstechnologien: WLAN 802.11 a/b/g/n/ac; Bluetooth 4.2; NFC; Neuer USB Typ-C Standard
  • Farben: Carbon, Quarz, Ice
  • Weitere Features: 4K Video, Dual Flash, IR Laser-Autofokus, Fingerprint-Sensor
(Visited 1 times, 1 visits today)