Pepsi Phone P1 vorgestellt

Ein Softdrink-Smartphone - per Crowdfunding in China

Pepsi Light, Pepsi Max, Pepsi Phone P1 – was gehört nicht in diese Reihe? Demnächst kann man all das nebeneinander auf den Tisch stellen bzw. legen, denn jetzt wurde das „Pepsi Phone P1“ präsentiert, wenn auch erstmal nur in China. Es handelt sich um ein 5,5-Zoll-Android-Smartphone mit Metallgehäuse, 8-Kern-CPU, Dual-SIM und Fingerabdrucksensor.

Anzeige

Das Pepsi Phone P1 wird hergestellt von der chinesischen Firma „Shenzhen Scooby Communication Equipment“ und kommt in einem Aluminium-Unibody mit 5,5 Zoll großem 2.5D Curved Screen Display mit FullHD-Auflösung (1080×1920 Pixel). Innen werkelt ein MediaTek MT6592 Prozessor mit acht ARM Cortex-A7 Kernen (1,7 GHz) und Mali 450-MP4 Grafikeinheit. Ihm stehen 2 GByte Hauptspeicher und 16 GByte Speicherplatz zur Seite. Letzterer kann per MicroSD-Karte erweitert werden, wenn man keine zweite SIM-Karte nutzt.
Die Hauptkamera besitzt 13 Megapixel und einen LED-Blitz, die Selfiecam hat 5 Megapixel.
Als Betriebssystem kommt „dido OS 6.1“ zum Einsatz, das auf Android 5.1 (Lollipop) basiert.
Für die Verbindungen zur Außenwelt werden 4G LTE, 3G, WLAN nach 802.1 b/g/n und Bluetooth 4.0 unterstützt.
Der integrierte Akku besitzt eine Kapazität von 3000 mAh. Als Besonderheit gibt es einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite des 158 Gramm leichten Handys. Die Abmessungen betragen 152,2×76,2×7,7 mm. Bei der Bestellung kann man auch seine Wunschfarbe für das Pepsi Phone P1 angeben: Silber, Gold oder Blau.

Der Prozessor des Pepsi Phone P1 gehört nicht mehr zur aktuellen Generation (wurde schon vor zwei Jahren eingeführt) und die Speicherausstattung ist begrenzt, aber dafür ist der Preis attraktiv. Das Smartphone wird per Crowdfunding finanziert, die in mehrere Phasen eingeteilt ist und jeweils 1000 Bestellungen dauert. Die erste Phase, in der man ein Exemplar für 499 Yuan (73 Euro) bestellen konnte, ist bereits abgelaufen, aber momentan kann man eines für 699 Yuan ordern (102 Euro). Sollte auch diese Phase ablaufen, steigt der Preis auf 999 Yuan (146 Euro) und in der letzten Phase, die bis zum 3. Dezember laufen soll, dann auf 1299 Yuan (190 Euro). Der Hersteller will bis dahin auf 3 Mio. Yuan kommen.

Pepsi Phone P1
Pepsi Phone P1
Metallgehäuse
Frontseite
Musikplayer
Rückseite
Fingerabdrucksensor

Quelle: fonearena.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.