Snapdragon 820 exklusiv bei Samsung?

Gerücht: Neue High-End CPU anfangs nur in Galaxy Smartphones

Nach aktuellem Kenntnisstand wird Samsung seine neuen Smartphone-Flaggschiffe im Februar vorstellen und im März auf den Markt bringen. Einer der verwendeten CPUs ist der Qualcomm Snapdragon 820, der auch von anderen Herstellern in kommenden High-End Smartphones eingesetzt werden wird. Es könnte aber sein, dass diese sich bis April gedulden müssen.

Anzeige

Nach einem Gerücht aus China bekommt Samsung für die erste Zeit den Snapdragon 820 Prozessor exklusiv und andere Hersteller dürfen ihre Produkte mit diesem SoC erst ab April auf den Markt bringen. Im ersten Quartal 2016 würde es demnach neben dem Samsung Galaxy S7 keine weiteren neuen Smartphones mit dem Snapdragon 820 geben – nicht mal entsprechende Ankündigungen.
Samsung hätte damit einen kleinen zeitlichen Vorsprung vor der Konkurrenz.
Eine solche Sondervereinbarung zwischen Samsung und Qualcomm ist nicht komplett aus der Luft gegriffen, denn Qualcomm lässt den Snapdragon 820 schließlich bei Samsung in deren 14-nm-FinFET-Technologie fertigen. Im Rahmen von Preisverhandlungen über den Produktionsauftrag wäre ein solcher Exklusiv-Deal durchaus denkbar.

Bislang hatte es den Anschein, dass das Xiaomi Mi5 das erste Smartphone mit dem neuen Snapdragon 820 sein wird, aber nun muss man abwarten, ob die Gerüchte stimmen und Samsung den neuen Qualcomm-Prozessor zunächst exklusiv verwenden darf.

Quelle: gforgames

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.