Das erste Handy mit 6 GByte

Vivo Xplay 5 Elite: Mehr RAM als in den meisten Notebooks

Die entsprechende Speichertechnologie gibt es seit dem letzten Jahr und der Snapdragon 820 Prozessor unterstützt es, also war es nur eine Frage der Zeit, wann der erste Hersteller ein Smartphone mit 6 GByte Hauptspeicher vorstellt. Es ist das Vivo Xplay 5 Elite geworden. Wer viel Speicher will und wem das „edge Design“ von Samsung gefällt, der darf einen Blick riskieren.

Anzeige

Der hierzulande noch weitgehend unbekannte chinesische Hersteller Vivo hat diese Woche gleich zwei neue 5,43-Zoll-Smartphones mit Super-AMOLED QuadHD-Display (1440×2560 Pixel) vorgestellt, die beide den Samsung Galaxy edge Handys sehr ähnlich sehen durch das an beiden Seiten abgerundete Display, das sich praktisch um den Rand schmiegt.
Das Topmodell ist das „Vivo Xplay 5 Elite“ mit Qualcomm Snapdragon 820 4-Kern-Prozessor und 6 GByte Hauptspeicher. Einen Steckplatz für eine MicroSD-Karte gibt es nicht, aber die internen 128 GByte Speicherplatz sollten zumindest eine Weile ausreichen. Die Hauptkamera verfügt über „Phase Detection Auto Focus“ sowie LED-Flash und liefert 16 Megapixel, die Selfiecam kommt noch auf 8 Megapixel. Weitere Features sind u.a. Dual-SIM, 4G LTE Unterstützung, Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und ein Akku mit 3600 mAh.
Das „Vivo Xplay 5“ (ohne Elite) ist gleich groß, verfügt über das gleiche Display, gleiche Kameras und ebenfalls 128 GByte Speicherplatz, ist aber bei Prozessor und Hauptspeicher etwas abgespeckt. Hier stecken 4 GByte RAM und ein Snapdragon 652 (8 Kerne: 4x Cortex-A72 mit 1,8 GHz und 4x Cortex-A53 mit 1,4 GHz, Adreno 510 Grafik) im Smartphone. Der Snapdragon 820 besitzt dagegen vier von Qualcomm selbst entwickelte Kryo Kerne und Adreno 530 Grafikeinheit.
Vivo Xplay 5 und Xplay 5 Elite werden beide mit Android 5.1 (Lollipop) ausgeliefert und sollen ab 8. März in China erhältlich sein. Die Preise liegen bei 4288 Yuan für das Elite (umgerechnet ca. 600 Euro) und bei 3698 Yuan für das normale Xplay 5 (umgerechnet ca. 520 Euro).

Vivo Xplay 5 Elite



Quelle: Vivo

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.