Galaxy S7: Dual-SIM Hack

Ermöglicht zwei SIM-Karten und gleichzeitig MicroSD-Karte

Das Samsung Galaxy S7 wird seit kurzem auch mit dem Dual-SIM Feature angeboten (als S7 Duos bzw. S7 edge Duos). Damit lassen sich entweder zwei SIM-Karten oder eine SIM-Karte und eine MicroSD-Speicherkarte gleichzeitig nutzen. Jetzt ist ein Trick veröffentlicht worden, durch den man mit Hilfe einer Schere und einem Feuerzeug zwei SIM- und eine MicroSD-Karte gleichzeitig verwenden kann.

Anzeige

Wie immer gilt bei solchen Tricks bzw. Hacks, dass alles auf eigene Gefahr geschieht und es absolut möglich ist, dass nicht nur die SIM-Karten und die MicroSD-Karte, sondern auch das Handy Schaden nehmen kann. Eine Portion Glück gehört auch dazu, aber Samsung wird euch das Gerät nicht umtauschen bei einem Misserfolg.
Kurz gesagt muss man die Nano-SIM-Karte für rund eine Minute erwärmen, dann den Chip entfernen und diesen auf die MicroSD-Karte kleben, so dass alles noch in die SIM-Schublade passt. Danach kann man neben der einen SIM-Karte noch die MicroSD-Karte mit aufgeklebtem Nano-SIM auf die Schublade legen und ins Smartphone schieben. Wenn alles gut gegangen ist, erkennt das Galaxy S7 daraufhin zwei SIM-Karten und den zusätzlichen MicroSD-Speicher.
Die ausführliche Anleitung gibt es hier (auf Englisch). Wie erwähnt: Alles auf eigene Gefahrt!

Samsung Galaxy S7 edge
Abgelöster Chip von SIM-Karte
Auf MicroSD-Karte kleben
Alles eingelegt

Quelle: No Replied

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.