Amazon fährt Rekordgewinn ein

513 Mio. US-Dollar Gewinn sollten Anleger zufrieden stellen

Der Online-Riese Amazon sah sich in den vergangenen Jahren bzw. Quartalen immer wieder seitens der Anleger unter Druck gesetzt: Zugunsten der Kundenfreundlichkeit und Kulanz nahm man auch niedrigere Gewinne in Kauf, als sich mancher Investor gewünscht hätte. 2015 etwa begann Amazon das Jahr mit einem weltweiten Verlust von 52 Mio. US-Dollar. Dagegen startet Amazon nun ganz anders ins Jahr 2016 – nämlich mit rund 513 Mio. US-Dollar Gewinn. Allerdings stammen die Gewinne gar nicht überwiegens aus dem Online-Handel, sondern vielmehr dem Geschäft mit Cloud-Dienstleistungen.

Anzeige

So legte der Umsatz im Bereich für Amazons Cloud-Geschäft um satte 64 % gegenüber dem Vorjahr zu. Offenbar dürfte hier für die Zukunft sogar noch mehr Potential vorhanden sein. Die angehängte Infografik zeigt Amazons Gewinne / Verluste der letzten Jahre. Sie verdeutlicht, wie erfreulich der Start ins Jahe 2016 für den Online-Händler ist.


Quelle: Statista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.