Xiaomi Mi 5s wohl 5,5 Zoll groß

Neues Smartphone mit mehr RAM & größerem Display

Vor fast zwei Wochen waren die ersten Infos zum Xiaomi Mi 5s aufgetaucht, jetzt gibt es weitere Details und sogar ein Bild. Im Vergleich zum im Februar eingeführten Xiaomi Mi 5 soll das Mi 5s nun doch größer werden und wie berichtet mehr Hauptspeicher, ein drucksensitives Display und einen neuen Fingerabdrucksensor bekommen.

Anzeige

Das Xiaomi Mi 5 misst 5,15 Zoll und das neue Mi 5s soll angeblich 5,5 Zoll messen – die derzeit zumindest bei den chinesischen Herstellern beliebteste Display-Größe. Die Auflösung bleibt mit FullHD bzw. 1080×1920 Pixeln allerdings gleich. Innen wird weiterhin ein Qualcomm Snapdragon 820 Prozessor eingesetzt, aber der Speicher wird von 3 bzw. 4 GByte auf satte 6 GByte ausgebaut.

Der Fingerabdrucksensor nutzt vermutlich die „Qualcomm Sense ID“ Technologie. Dieser verwendet Ultraschall zur Erkennung des Fingerabdrucks, so dass ein 3D-Bild erstellt werden kann, was die Erkennung deutlich sicherer macht als bei den üblichen kapazitiven Sensoren. Außerdem soll dieser Ultrasonic-Sensor sehr schnell sein und kann auch hinter Glas, Metall o.ä. platziert werden, was ihn unempfindlich macht. Auch ist dieser Technik egal, ob der Finger verschmutzt, verschwitzt oder eingecremt ist.

Das Xiaomi Mi 5s soll angeblich schon im nächsten Monat vorgestellt werden (August). Wann es in den Handel kommt, ist nicht bekannt, aber üblicherweise dauert es bei Xiaomi nur wenige Wochen von Präsentation bis Verfügbarkeit.

Quelle: Xiaomi Today

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.