Motorola Moto E (2016): Neues Einstiegs-Smartphone

Mit 5 Zoll Diagonale und 1.280 x 729 Bildpunkten

Lenovo bzw. Motorola hat die dritte Generation der Moto E vorgestellt. Es handelt sich beim Moto E 2016 um ein Einstiegs-Smartphone mit 5 Zoll Diagonale und 1.280 x 720 Bildpunkten. Das stellt eine deutliche Steigerung gegenüber der zweiten Generation dar, die mit 4,5 Zoll und 960 x 520 Bildpunkten auskommen musste. Leider hält sich der Hersteller hingegen zu Prozessor, RAM und Speicherplatz noch bedeckt. In Großbritannien soll das neue Moto E im August erscheinen und umgerechnet etwa 118 Euro kosten.

Anzeige

Des Weiteren sind noch ein Akku mit 2.800 sowie ein microSD-Kartenslot fest bestätigt. Die Hauptkamera wird 8, die Frontkamera 5 Megapixel bieten. Als Betriebssystem des Smartphones wird Android 6 dienen. Außerdem spricht Lenovo von Schutz gegen Staub und Wasser, nennt aber noch keine Schutzklasse.

Ob und wann das Lenovo / Motorola Moto E 2016 auch seinen Weg nach Deutschland macht, ist noch offen.

Quelle: Engadget

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.