Sharkoon Midi-Tower M25-W mit virtuellem 7.1-Sound

PC-Gehäuse ist bereits für 54,90 Euro erhältlich

Sharkoon hat mit dem Midi-Tower M25-W ein neues, preisgünstiges Gehäuse für 54,90 Euro vorgestellt. Trotz des verhältnismäßig geringen Preises, sind einige, besondere Features an Bord. So ist ab Werk direkt eine Soundkarte für virtuellen 7.1-Surround-Sound integriert. Das Feature lässt sich bei Anschluss entsprechender Audio-Komponenten direkt über die Schnittstellen an der Vorderseite verwenden. Als Maße des Gehäuses nennt Sharkoon 45,0 x 21,0 x 46,5 cm bei einem Gewicht von 6,5 kg. Das Seitenteil besteht aus Acryl, so dass während des Betriebs der Blick ins Innenleben möglich bleibt.

Anzeige

Ab Werk installiert Sharkoon zudem zwei 120-mm-Lüfter mit LED-Beleuchtung vor. Optimierten Luftdurchfluss will Sharkoon garantieren durch einen speziellen Tunnel in der Unterseite, in welchem sich das Netzteil sowie bis zu drei 3,5-Zoll-Festplatten verbauen lassen. Es passen in den M25-W Grafikkarten mit bis zu 40 cm Länge und Netzteile mit bis zu 20,5 cm. Auch Staubfilter sind bereits verbaut, um die Komponenten im Inneren zu schützen.

Wer die Kühlung aufstocken will, kann auch noch Radiatoren mit 240 bzw. 280 mm oder weitere Lüfter mit 120 bzw. 140 mm nachrüsten. Im Handel ist das Gehäuse ab sofort zur genannten Preisempfehlung von 54,90 Euro erhältlich. Wer auf die integrierte USB-Soundkarte und das Acryl-Seitenteil verzichten kann, sollte stattdessen wiederum zum M25-V (Value) greifen. Jenes Midi-Gehäuse bietet ansonsten zum Sharkoon M25-W identische Features.








Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.