Special: Xiaomi Redmi Note 4X

''Hatsune Miku'' Sondermodell des Redmi Note 4 Smartphones

Xiaomi Redmi Note 4X

Nach dem Redmi Note 4 im letzten Jahr hat Xiaomi heute das „Redmi Note 4X“ vorgestellt. Die Hardware entspricht zum allergrößten Teil dem Vorgänger, man kann praktisch von einem Sondermodell des Note 4 sprechen. Für Fans des virtuellen Popstars „Hatsune Miku“ ist das neue Smartphone aber ein Traum, denn der chinesische Hersteller hat das Design komplett darauf abgestimmt.

Anzeige

Im Grunde entspricht das neue Xiaomi Redmi Note 4X bis auf die Äußerlichkeiten praktisch zu 100 Prozent dem Redmi Note 4 vom letzten Jahr. Es gibt also keinen schnelleren Prozessor oder neue Features, d.h. das 5,5 Zoll große Redmi Note 4X ist ausgestattet mit einem FullHD-Display, Qualcomm Snapdragon 625 SoC, 4 GByte Hauptspeicher und 64 GByte Speicherplatz, Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, 13-Megapixel-Hauptkamera und 5-MP-Selfiecam sowie fest verbautem Akku mit einer Kapazität von 4100 mAh.

„Hatsune Miku“ ist der Name einer Kunstfigur und sehr populär in Japan. Es gibt Gesangsprogramme für Windows und macOS und Miku stellt dabei den singenden Avatar dar, ein 16-jähriges Mädchen mit ihrem typischen türkis-farbenem Haar.
Die kleine digitale Sängerin hat soviele Fans, dass es sogar schon voll besuchte Konzerte in Japan gibt, in denen Hatsune Miku als holographische Figur auftritt und bejubelt wird.

Und so kommt das Xiaomi Redmi Note 4X denn auch in den typischen Farben von Hatsune Miku – türkis und rosa – zusammen mit einer Signatur auf der Rückseite sowie einer stilisierte Verpackung, in der neben dem Smartphone auch eine passende Schutzhülle und eine limitierte Version einer „Mi Powerbank“ zu finden sind. Es soll aber auch Versionen in Gold, Silber und Schwarz geben.

Das Xiaomi Redmi Note 4X Sondermodell soll in Asien ab 14. Februar erhältlich sein – zum Valentinstag. Informationen zum Preis gibt es noch keine.

Das folgende Video zeigt eine singende Hatsune Miku bei einem Konzert, so dass man sich davon mal ein Bild machen kann.

Wann das Xiaomi Redmi Note 4X auch außerhalb Asiens auf den Markt kommt, ist derzeit noch genauso wenig bekannt, ob ein solches Produkt auch weltweit erfolgreich sein könnte.

Xiaomi Redmi Note 4X
Xiaomi Redmi Note 4X in Türkis
Rosa
Gold
Silber


Quelle: Xiaomi

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.