Vernee Apollo 2 mit neuem Helio X30

Smartphone mit neuem 10-nm-SoC mit 10 Kernen & 8 GB RAM

Der chinesische Hersteller Vernee hatte bereits zur CES letzten Monat angekündigt, dass man zum Mobile World Congress Ende Februar eines der ersten Smartphones mit dem brandneuen Helio X30 Chipsatz von MediaTek vorstellen wird. Dieses SoC besitzt zehn Kerne und wird erstmals in 10-Nanometer-Technik gefertigt. Das Apollo 2 soll mit bis zu 8 GByte RAM kommen.

Anzeige

Das Vernee Apollo 2 mit 8 GByte Hauptspeicher kommt außerdem mit 128 GByte Speicherplatz, aber auch eine hinsichtlich Speicher kleinere Version ist geplant, nämlich mit 6 GByte RAM und 64 GByte ROM.
Zum Display ist bislang noch wenig bekannt, aber es soll sich um eines in 5,5 Zoll Größe und mit QuadHD Auflösung handeln, voraussichtlich 1440×2560 Pixel. Vermutlich wird Android 7.0 (Nougat) als Betriebsystem eingesetzt.
Der MediaTek Helio X30 Chipsatz aus der 10-nm-Fertigung verfügt über zwei Low-Power ARM Cortex-A35 Kerne mit 2,0 GHz, vier Cortex-A53 mit 2,2 GHz für „normale“ Apps und vier High-Power Cortex-A73 mit 2,8 GHz für Gaming o.ä.

Außerdem kündigte der Hersteller auch noch an, dass zwei weitere, günstigere Smartphones zum MWC in Barcelona präsentiert werden sollen: das „Vernee Thor Plus“, das trotz riesigem Akku mit einer Kapazität von 6050 mAh nur 7,9 mm dick sein soll, und das „Vernee Thor E“ mit 5200-mAh-Akku und 5,0-Zoll-Display. Letzteres soll 8,2 mm dick sein, 149 Gramm wiegen und im April eingeführt werden. Das Thor Plus kommt dagegen erst im Mai.

Vernee Apollo 2 Teaser
Ankündigung zum MWC
Vernee Thor Plus
Vernee Thor E

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.