Weltweit erste Action-Cam für 4K-Video mit 60 fps

"YI 4K+" für ca. 286 Euro als Import gibt es momentan mit rund 10 % Rabatt

YI4K+

Aktuell gibt es die nach Angaben des Herstellers weltweit erste Action-Camera, die Videos in 4K-Auflösung und mit 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann, als Import mit etwas Rabatt. Videos werden mit der „YI 4K+“ nicht nur mit 3840×2160 Pixeln aufgenommen, sondern mit einem elektronischen Bildstabilisator sollen auch ungewollte Ruckeleien vermieden werden.

Anzeige

Als Bildsensor wird ein Sony IMX377 eingesetzt, der bis zu 12 Megapixel liefert. Die sieben Glaslinsen erlauben einen Weitwinkel von bis zu 155 Grad.
ber einen USB Typ-C Anschluss können die Daten relativ flott auf andere Geräte überspielt werden, aber auch Live-Streaming per WLAN wird möglich sein, so der Hersteller. Mit dem USB Typ-C Anschluss kann man die Action-Cam darüber hinaus mit einem externen Mikrofon verbinden und auch das Laden des Akkus erfolgt über diese Schnittstelle.
Als Basis der „YI 4K+“ dient ein „Ambarella H2“ SoC, der über vier ARM Cortex-A53 Kerne verfügt und in 14-Nanometer-Technologie gefertigt wird. Das soll die Akkulaufzeit verlängern gegenüber anderen Produkten mit 28-nm-Prozessor. Der Akku besitzt eine Kapazität von 1400 mAh und soll für die Aufnahme von 4K-Videos von bis zu zwei Stunden reichen.
An der Rücksite befindet sich ein 2,19 Zoll großer Touchscreen, der eine einfache Bedienung wie auf einem Smartphone ermöglichen soll, aber gleichzeitig noch indivduelle Einstellungen für Profis erlaubt.

Die „YI 4K+“ Action-Camera allein wird bei Geekbuying für knapp 286 Euro gelistet, mit wasserdichter Original-Hülle sind es ca. 315 Euro. Als Travelkit zusammen mit dieser Hülle sowie Ersatzakku, Ladegerät und Linsenschutz kommt man auf 338 Euro, alles inklusive Versandkosten. Der Versand erfolgt aber aus Hongkong, so dass ggf. noch Einfuhrumsatzsteuer und Zollgebühren anfallen.
Gibt man beim Bestellvorgang den Coupon-Code ‚YI4KPLUS‘ ein, gehen immerhin noch 29 US-Dollar runter.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.