Anet E10: 3D-Drucker aus Aluminium ab heute im Sale

Preis liegt bei ca. 264 Euro

Aktuell steht ein neuer 3D-Drucker kurz vor der Veröffentlichung: der Anet E10. Dieses Modell bietet auch einen eigenen LC-Bildschirm mit Keypad, damit der Drucker sogar offline genutzt werden kann. Es lassen sich damit Objekte drucken, die eine Dicke von 0,1 bis 0,4 mm für die einzelnen Druckschichten aufweisen können. Für den Offline-Druck lässt sich eine Speicherkarte mit den notwendigen Daten verwenden. Es sei erwähnt, dass es sich hier um einen DIY-3D-Drucker handelt, der also nicht zusammengebaut geliefert wird, sondern erst selbst zusammengebaut werden muss. Zumindest ein wenig Affinität zum Basteln sollte man also sicherlich mitbringen, wenn man sich an ein derartiges Gerät wagt.

Anzeige

Laut dem Hersteller besteht der Rahmen des Anet E10 aus Aluminium. Die Maße betragen insgesamt 220 x 270 x 300 mm bei einem Gewicht von ca. 7,8 kg. Zu betreiben ist der 3D-Drucker bei Temperaturen von 10 bis 40° Celsius und einer Luftfeuchtigkeit von 20 bis maximal 50 %. Was die Geschwindigkeit des Druckers betrifft, so nennt Anet für den E10 40 bis 120 mm/s. Vorlagen können in den Dateiformaten G-Code und STL vorhanden sein. Im Betrieb benötigt der Anet E10 ca. 250 Watt an Strom.

Als Software kann z. B. Cura verwendet werden, um die Modelle vorzubereiten. Kompatibel ist der Anet E10 zu sowohl Windows-PCs als auch Apple Macs. Regulär kostet dieser 3D-Drucker aktuell noch 306,60 Euro. Der Händler GearBest hat uns aber darüber informiert, dass der Preis im Rahmen des Presales ab heute auf etwa 264,32 Euro fällt. Dafür muss im Warenkorb dann der Code „ANETE10“ eingesetzt werden.

Außerdem soll es die Glühfäden für die Drucker zu reduzierten Preisen geben – aktuell für über 24 Euro gelistet, sollen 300 Besteller für 99 Cent zuschlagen können. Damit soll dann sicherlich zum Kauf des 3D-Druckers gelockt werden. Für weitere 300 bis 600 Besteller soll es zudem Ersatzdüsen für 99 Cent geben. Derzeit sind jene noch für 2,04 Euro gelistet. Alle Angebote sollen ab heute abend bzw. genau ab 17 Uhr bei unserem Partnershop GearBest greifen.

Weitere Informationne zum Special rund um den Drucker gibt es auch hier. Als Alternative ist übrigens auch noch der Anycubic 13 ebenfalls im Preis reduziert: Er kostet derzeit 326 Euro. Dieser 3D-Drucker bietet einen Metallrahmen und wird unten im Video noch ausführlicher vorgestellt:

Auch hier sind ein LC-Bildschirm sowie ein Sacht für Speicherkarten zum Offline-Betrieb vorhanden. Sollte zudem versehentlich der Stecker gezogen werden oder der Strom ausfallen, kann der 3D-Drucker den Druck dort fortsetzen, wo zuletzt abgebrochen wurde.

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.