Nvidia Shield: Rückruf der Euro-Adapter

Freiwilliger Austausch läuft bereits

Nvidia ruft aktuell die Netzadapter der Nvidia Shield Tablet und Shield Android TV zurück: Betroffen sind nur die Euro-Aufsätze, welche natürlich auch in Deutschland zum Einsatz kommen. Laut Nvidia können sie unter Umständen zerbrechen. Das kann im schlimmsten Fall beim Anwender zu Stromschlägen führen. Es handelt sich laut dem Hersteller aber um einen freiwilligen Rückruf.

Anzeige

Nvidia hat bereits eine Website eingerichtet: Dort gibt der Hersteller eine Anleitung vor, mit deren Hilfe Besitzer der entsprechenden Geräte prüfen können, ob sie einen neuen Netzadapter anfordern sollten. So sind offenbar nur bestimmte Eurostecker betroffen, die zwischen Juli 2014 und Mai 2017 ausgeliefert wurden.

Wer am Austausch teilnehmen will, braucht seinen aktuellen Adapter übrigens nicht einschicken: Nvidia verlangt nur eine Erklärung, dass er nicht mehr benutzt wird. Wer dann das entsprechende Formular ausfüllt, kann einen neuen Adapter erhalten – kostenlos. Sollte Unsicherheit bestehen, können Betroffene auch unter der Telefonnummer +49 (0) 3030806888 Rücksprache mit Nvidia halten.

Quelle: Nvidia

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.