Neue High-End Luftkühler von be quiet!

Dark Rock (Pro) 4 Tower-Kühler mit einem bzw. zwei Lüftern

be quiet! hat mit den Dark Rock 4 und Dark Rock Pro 4 zwei neue Luftkühler der Oberklasse auf den Markt gebracht, die selbst High-End CPUs effizient und leise kühlen können sollen. Die beiden Modelle unterscheiden sich nicht nur im Detail oder der Lüfterbestückung, sondern auch in der Leistungsfähigkeit.

Anzeige

Der Dark Rock 4 ist mit einem einzelnen Kühlturm und sechs Heatpipes sowie einem einzelnen, 135 mm großen Silent Wings Lüfter mit dem bekannte 6-Pol-Motor ausgestattet. Die Aluminiumlamellen sind schwarz und mit Keramikpartikeln eloxiert, was nicht nur für ein elegantes Design, sondern auch eine bessere Wärmeableitung sorgen soll.

Der Dark Rock Pro 4 basiert auf einer ähnlichen Konstruktion, aber kommt mit sieben Heatpipes und der Kühlturm ist aufgespalten, um Platz für einen mittigen zweiten Lüfter zu schaffen. Dieser misst ebenfalls 135 mm, während der äußere ein 120 mm großer Silent Wings Lüfter ist. Letzterer kann wie gewohnt ausgetauscht werden oder auch ein dritter Lüfter auf der anderen Seite hinzugefügt werden, falls gewünscht oder erforderlich.

Den Unterschied in der Leistungsfähigkeit gibt be quiet! mit der empfohlenen TDP des zu kühlenden Prozessors an. Der Dark Rock 4 ist für CPUs mit TDP von bis zu 200 Watt geeignet, während der Dark Rock Pro 4 sogar CPUs mit bis zu 250 Watt bändigen kann.

Beide Kühler kommen mit Installationsbausätzen für die Intel-Sockel von LGA1150 bis LGA2066 und für AMD CPUs ab Sockel AM2, wobei der kleine AM1 und der große TR4 für Ryzen Threadripper nicht unterstützt werden. Die neuen Kühler von be quiet! sind 159 bzw. 163 mm hoch und besitzen unten bei den Lamellen Aussparungen für höhere Speichermodule.

Die neuen Kühler von be quiet! sind ab sofort erhältlich und kommen mit einer Herstellergarantie von drei Jahren. Die empfohlenen Verkaufspreise liegen bei 73 Euro für den Dark Rock 4 und bei 87 Euro für den Dark Rock Pro 4.

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.