Xiaomi Mi 7 abgebildet

Kommendes High-End Smartphone in vermeintlich authentischen Bildern

Nach etlichen Gerüchten und Andeutungen zum Xiaomi Mi 7 gibt es nun auch Bilder vom kommenden High-End Smartphone des chinesischen Herstellers und diese sehen recht authentisch aus. Sie bestätigen das Front-Design mit der oberen Display-Aussparung („Notch“) wie beim iPhone X und die Dual-Kamera auf der Rückseite.

Anzeige

Viel kann man der Vorderseite bis auf die mittlerweile üblichen schmalen Ränder leider nicht entnehmen, aber das Handy läuft mit MIUI 9.5, was auf Android 8.0 oder 8.1 (Oreo) als Basis hindeutet. Außerdem zeigen die beiden Aufnahmen keinen expliziten Fingerabdrucksensor, was quasi als Bestätigung angesehen wird, was Xiaomi-Chef Lei Jun kürzlich erst im sozialen Netzwerk Chinas vermeintlich verraten hatte, nämlich dass das Xiaomi Mi 7 mit einem in das Display integrierten Fingerabdrucksensor kommen wird.

Nach bisherigem (inoffiziellem) Informationsstand wird das Xiaomi Mi 7 ein 5,65 Zoll großes Display besitzen, auf einem Snapdragon 845 Chip basieren, kabelloses Aufladen (Qi) unterstützen und mit 6 bis 8 GByte Hauptspeicher ausgestattet sein. Preislich soll das Xiaomi Mi 7 bei rund 400 Euro beginnen. Daneben ist mittlerweile auch die Rede von einem Xiaomi Mi 7 Plus mit 6,1 Zoll großem Display und größerem Akku, aber wie üblich sollte man noch auf offizielle Stellungnahmen bzw. Präsentationen warten, um ganz sicher zu sein.

Quelle: weico.cc

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.