Corning bringt Gorilla Glass 6

Härtere Version des Schutzglases soll noch mehr aushalten

Corning Gorilla Glass hat sich mittlerweile etabliert und dürfte auch in euren Smartphones als Schutz des Displays eingesetzt werden. Nun hat der Hersteller seine sechste Generation vorgestellt, die sowohl Stürze aus größerer Höhe als auch noch mehr dieser Unfälle aushalten können soll. Gorilla Glass 6 soll in den nächsten Monaten auf dem Markt erhältlich sein.

Anzeige

Corning macht ein neues Material für die höhere Ausdauer und Härte von Gorilla Glass 6 verantwortlich. Laut Hersteller setzt sich das Glas aus einer neuen chemischen Verbindung zusammen und kann noch höher komprimiert werden als das vor zwei Jahren eingeführte Gorilla Glass 5, so dass die neue Version noch härter und widerstandfähiger sein soll.

Studien haben laut Corning ergeben, dass Anwender ihre Mobilgeräte im Durchschnitt sieben Mal pro Jahr fallen lassen und die Fallhöhe zu mehr als 50 Prozent einen Meter oder weniger beträgt. In den Tests des Herstellers hält Gorilla Glass 6 in diesem Szenario 15 Stürze auf eine harte Oberfläche aus, bevor es zu Bruch geht. Dies seien doppelt so viele wie bei der Vorgängerversion.

Nach Angaben von Corning arbeiten derzeit mehrere Hersteller an der Integration von Gorilla Glass 6 in ihre kommenden Produkte und diese sollen in den nächsten paar Monaten auf den Markt kommen.

Quelle: Corning

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.