Nintendo stellt neue Switch-Controller im Retro-Design vor

NES-Gamer dürften in die Hände klatschen

Nintendo schickt ab dem 19. September seinen neuen, kostenpflichtigen Online-Dienst für die Nintendo Switch an den Start. Im Zuge dessen wird es auch die Möglichkeit geben Retro-Spiele zu kaufen und zu spielen. Darunter werden auch viele Titel sein, die ursprünglich einmal für das Nintendo Entertainment System (NES) erschienen sind. Und damit die Spieler dafür perfekt gerüstet sind, veröffentlicht Nintendo das passende Set an NES-Controllern.

Anzeige

Einen deutschen Preis hat Nintendo leider noch nicht für die Eingabegeräte genannt. In den USA fallen 60 US-Dollar für ein Set mit zwei Controllern an. Kein günstiger Spaß, aber für Retro-Gamer eventuell eine lohnenswerte Anschaffung. Nachteil: Aufgrund des speziellen Designs lassen sich die NES-Retro-Controller leider nicht wie Joy-Cons einsetzen. Immerhin lassen sie sich direkt an der Switch aber andocken und so aufladen.

Vorbestellbar sind die neuen NES-Controller für die Nintendo Switch in den USA ab dem 18. September. Die Auslieferung beginnt aber leider erst im Dezember 2018. Jetzt heißt es gespannt sein, ob und wann die Japaner die Gamepads auch für Deutschland vorstellen.

Quelle: Nintendo (Twitter)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.