Huawei P Smart 2019 sickert durch

Neues Smartphone für die Mittelklasse

Huawei wird Anfang 2019 offenbar mit dem P Smart ein neues Mittelklasse-Smartphone auf den Markt bringen. Mittlerweile sind erste Bilder und Informationen zu diesem Modell durchgesickert. Das Gerät scheint dabei dem bereits für China angekündigtem Honor 10 Youth Edition bzw. Honor 10 Lite zu ähneln. Verwunderlich ist jenes nicht, denn auch das Anfang 2018 veröffentlichte Huawei P Smart ähnelte anno dazumal stark dem Honor 9 Lite.

Anzeige

Das Huawei P Smart 2019 soll einen LC-Bildschirm mit 6,2 Zoll Diagonale im Format 19,9:9 bei einer Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixeln bieten. Es kommt ein Notch zum Einsatz, der aber extrem klein gehalten wurde. Im Inneren finden sich wohl der Huawei Kirin 710 mit acht Kernen 3 bzw. 4 GByte RAM und passend dazu wahlweise 32 oder 64 GByte Speicherplatz. Was die Kameras betrifft, so rechnet man mit einer Hauptkamera mit 13 + 2 Megapixeln und einer Frontkamera mit 24 Megapixeln.

Für den Akku sind 3.400 mAh im Gespräch. Leider nutzt Huawei wohl noch einen Port für Micro-USB statt USB Typ-C. Als Betriebssystem soll ab Werk Android 9.0 Pie mit dem Überzug EMUI 9.0 herhalten.

Beim Akku handelt es sich um einen 3320mAh großen Stromspeicher, der offiziell mit 3400mAh spezifiziert wird. Man rechnet damit, dass dieses Smartphone in Deutschland wohl 250 Euro kosten sollte und in den Farben Schwarz sowie Blau erscheinen könnte.

Quelle: WinFuture

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.