Core i9-9990XE verfügbar – für 3000 Euro

Neue Intel High-End CPU mit 14 Kernen und 5,1 GHz Turbotakt gelistet

Der Intel Core i9-9990XE war bereits im Februar erstmals aufgetaucht, aber damals nur für PC-Hersteller verfügbar, die diesen in ihre Komplettsysteme einbauen. Jetzt ist diese High-End CPU mit 14 Kernen plus Hyper-Threading für 28 parallele Threads endlich im Einzelhandel gelistet und sogar als verfügbar gekennzeichnet. Das einzige Problem ist der Preis.

Anzeige

Der bekannte Händler Caseking bietet den Intel Core i9-9990XE High-End Desktop-Prozessor (HEDT) mit seinem Basistakt von 4,0 GHz und bis zu 5,1 GHz Turbo-Boost einzeln – nicht mal als Boxed-Version mit Kühler oder mit Originalverpackung, sondern einfach nur als sogenannte ‚Tray‘ Version – zum Preis von satten 2999 Euro an.

Intel selbst führt den Core i9-9990XE noch gar nicht in seiner offiziellen Preisliste, aber zum Vergleich: Der im letzten Herbst eingeführte Core i9-9980XE mit 18 Kernen plus Hyper-Threading, aber niedrigeren Taktraten (3,0 GHz Basistakt und maximal 4,5 GHz Turbotakt) ist bei Intel selbst mit 1979 US-Dollar gelistet und wird bei deutschen Online-Shops ab rund 2100 Euro angeboten. Wem sind die 600 bis 1000 MHz mehr bei vier weniger Kernen den Aufpreis von 900 Euro wert?

Ein Komplettsystem mit dem Core i9-9990XE Prozessor-Flaggschiff gibt es bei Caseking übrigens für knapp 13.000 Euro. Offenbar hat der Händler wohl mehr von diesen CPUs bestellt, als für die teuren High-End PCs benötigt werden, und so bietet Caseking den Core i9-9990XE nun auch einzeln an.

Quelle: Caseking

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.