AMD Ryzen 7 2700X – signiert von Lisa Su

Jubiläumsversion der High-End CPU mit Unterschrift von AMD-Chefin

Zum 50-jährigem Bestehen von AMD bringt der Hersteller bekanntlich nächste Woche Sonderversionen von Ryzen 7 2700X Prozessor und Radeon VII Grafikkarte auf den Markt. Es war allerdings noch nicht bekannt, wie sich das CPU-Modell von dem normalen Ryzen 7 2700X unterscheidet, aber nun gibt es erste konkrete Hinweise.

Anzeige

Der AMD Ryzen 7 2700X Prozessor in der „Anniversary Edition“ war bereits von einem Online-Shop gelistet worden, aber dieser nannte noch keine Details. Jetzt sind Bilder dieses Prozessor aufgetaucht, die nicht nur eine schicke Verpackung in Gold zeigen, sondern auch eine eingravierte Unterschrift von AMD-Chefin Lisa Su auf dem Heatspreader. Außerdem ist die CPU mit „AMD 50“ gekennzeichnet zum Jubiläum des Herstellers, der am 1. Mai 1969 gegründet wurde.

Die Spezifikationen dieses Sondermodells unterscheiden sich allerdings wohl nicht vom normalen Ryzen 7 2700X, der vor ziemlich genau einem Jahr auf den Markt gebracht wurde und neben den Ryzen Threadripper Prozessoren immer noch das Top-Modell von AMDs Ryzen CPU-Serie ist – zumindest bis die innerhalb der nächsten Monate erwartete Ryzen 3000 Serie auf Basis der verbesserten „Zen 2“ Mikroarchitektur und aus der 7- statt der der 12-Nanometer-Fertigung kommt.

Quelle: videocardz.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.