Intel CPUs mit Radeon RX Vega laufen aus

Core i5 & i7 "Kaby Lake-G" CPUs ab August 2020 nicht mehr ausgeliefert

Ende 2017 hatte Intel etliche Core i5 und Core i7 mit integrierter AMD Radeon Vega Grafikeinheit angekündigt und diese Anfang 2018 eingeführt, aber im nächsten Jahr laufen diese „Kaby Lake-G“ CPUs aus. Da diese CPUs noch zur achten Core Generation gehören und Intel bekanntlich mit Hilfe einiger Ex-AMD-Mitarbeiter an neuen Grafiklösungen arbeitet, war dies über kurz oder lang zu erwarten.

Anzeige

In einer sogenannten „Product Change Notification“ erklärte Intel, dass die folgenden Prozessoren nur noch bis 31. Januar 2020 bestellt werden können und nur noch bis Ende Juli nöchsten Jahres ausgeliefert werden: Core i7-8706G, Core i7-8705G, Core i7-8809G, Core i5-8305G, Core i7-8709G, Core i7-8706G und Core i5-8305G.

Die Verwendung der Radeon RX Vega Grafikeinheiten in diesen Prozessoren von Intel war 2017 als großer Erfolg für AMD gefeiert worden, aber mittlerweile sind beide Hersteller deutlich voran gekommen – Intel bei der Entwicklung besserer integrierter Grafikeinheiten und AMD mit den erfolgreichen Ryzen CPUs – so dass eine Fortsetzung dieser Art von Kooperation wohl nicht mehr gewünscht oder notwendig war.

Quelle: Intel

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.