AMD erreicht 20 % CPU-Marktanteil – bei Steam

PC-Spieler brechen magische Marke für AMD - Euro-Nutzer bevorzugen AMD vor Intel

AMD hat fraglos sowohl an Anerkennung als auch bei Marktanteilen zugelegt seit Einführung der Ryzen CPUs und jetzt gibt es weitere Beweise. Die Steam Gaming-Plattform zeigt bei seiner November-Statistik, dass erstmals mehr als 20 % der Nutzer von Steam auf CPUs von AMD setzen. Und bei einer Umfrage bei Anwendern in Europa sieht es sogar noch besser aus für AMD.

Anzeige

Die „European Hardware Association“ (EHA) hat bei ihrer letzten Umfrage mit mehr als 10.000 Lesern von europäischen Hardware-Magazinen herausgefunden, dass mehr als 60 Prozent Prozessoren von AMD bevorzugen. Vor knapp anderthalb Jahren – erste Jahreshälfte 2018 – war es noch genau anders herum: Da lag AMD bei lediglich 40 % und 60 % der Befragten bevorzugten Prozessoren von Intel, aber schon Ende letzten Jahres hatte AMD in der Gunst der Anwender deutlich aufgeholt und lag bei 50 %. Dies sind allerdings keine Nutzerzahlen oder Marktanteile, lediglich eine Frage nach der aktuell bevorzugten CPU – sei es Nutzung, Wunsch oder Kaufabsicht.

Tatsächliche Nutzerzahlen sind allerdings dem „Steam Hardware Survey“ zu entnehmen, denn in diesem Fall ermittelt die Online-Plattform die Hardware der PC-Spieler selbst. Und hier kam AMD im November erstmals auf einen Marktanteil von knapp über 20 %.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.