Gerücht: AMD „Big Navi“ schon im März?

Neue Radeon High-End Grafikkarte wohl schon in Korea zertifiziert

AMD Radeon Graphics

AMD-Chefin Lisa Su hatte „High-End Navi“ bzw. „Big Navi“ bereits mehrfach in Aussicht gestellt, aber konkrete Infos gibt es kaum und man rechnete mit einer entsprechenden Radeon High-End Grafikkarte als Konkurrent der GeForce RTX 2080 oder sogar 2080 Ti erst im Sommer. Nun aber ist in Korea eine bislang unbekannte Grafikkarte zertifiziert worden, was Hoffnung auf eine frühere Einführung macht.

Anzeige

Die Datenbank der „National Radio Research Agency“ (RRA) in Südkorea hatte Anfang dieser Woche einen neuen Eintrag automatisch getwittert, was dem bekannten asiatischen Leaker Komachi aufgefallen war. Bei der RRA werden neue Produkte angemeldet und auf die Emission von Funkwellen untersucht sowie anschließend zertifiziert, bevor sie in Korea verkauft werden.

Der Eintrag selbst gibt nicht viel her. Es heißt lediglich, dass es sich um eine Grafikkarte mit der Bezeichnung ‚D30202‘ handelt, die in Taiwan produziert wurde. Als Hersteller wird ATI Technologies genannt, die AMD 2006 bereits übernommen hatte, aber AMD hat den Namen nie ganz aufgegeben und verwendet ihn gelegentlich.

Nun stellt man sich die Frage, um welche Radeon Grafikkarte es sich handeln könnte. Die letzten Modelle wie die Radeon RX 5500 XT und RX 5600 XT werden bereits verkauft, also kann es sich nicht um diese Mittelklasse handeln. Und nachdem AMD-Chefin Lisa Su letzten Monat schon versprochen hatte, dass wir „High-End Navi“ im Laufe diesen Jahres erwarten dürfen, hofft man nun, dass es sich bei dem RRA-Eintrag genau darum handelt – um eine vermutlich Radeon RX 5900 XT genannte High-End ‚Navi‘ Grafikkarte als Ausbau der aktuellen Radeon RX 5000 Serie nach oben.

Sollte dies der Fall sein, könnten wir früher damit rechnen als erwartet. Denn die jüngste Vergangenheit hat gezeigt, dass zwischen Registrierung bei der RRA in Korea und der offiziellen Vorstellung nur ungefähr zwei bis vier Wochen liegen. Die Radeon RX 5500 XT wurde am 27.11.2019 zertifiziert und offiziell am 12.12. vorgestellt. Bei der Radeon RX 5600 XT dauerte es etwas länger, denn diese wurde am 3.12.2019 zertifiziert, aber erst am 6.1.2020 offiziell angekündigt, bevor sie am 21.1. dann in den Verkauf kam.

Man rechnet damit, dass AMD Anfang März auf seiner Investorenkonferenz erste Details zur zweiten Generation der Radeon DNA (RDNA) Grafikarchitektur verraten wird. Das würde auch zeitlich passen zur Vorstellung der ATI ‚D30202‘ Grafikkarte, wenn man von der Frist der Radeon RX 5600 XT zwischen Zertifizierung und Ankündigung ausgeht. Aber vielleicht ist dies schon zuviel Spekulation…

Quelle: PCGamesN

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.