Offiziell: AMD übernimmt ATI

CPU-Hersteller übernimmt Grafikspezialisten - Preis: $5,4 Milliarden

Anfang Juni hatte Hartware.net erstmals berichtet, dass AMD an einer Übernahme von ATI interessiert sei. Zuletzt hatten sich die Anzeichen dafür gehäuft. Heute nun wurde dieser Firmenzusammenschluss offiziell verkündet. Die Übernahme kostet AMD 5,4 Milliarden US-Dollar und soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Die Zustimmung der Aktionäre von ATI und auch der Aufsichtsbehörden in Nordamerika steht allerdings noch aus.

Anzeige

Zur Finanzierung der Übernahme von ATI nimmt AMD einen Kredit von $2,5 Mrd. auf. Der Rest wird aus Rücklagen und über 57 Millionen AMD-Aktien finanziert. Wenn die Transaktion im vierten Quartal dieses Jahres abgeschlossen ist, werden die Geschäftsbereiche von ATI in AMD integriert.
Sollte die Übernahme wider Erwarten doch noch scheitern – an den ATI-Aktionären oder den Behörden – ist ATI verpflichtet, eine Entschädigungszahlung in Höhe von $162 Mio. zu leisten.

Das neue, aus AMD und ATI gebildete Unternehmen wird weiterhin als „AMD“ fungieren und seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, haben, am jetzigen Hauptsitz von AMD. Der bisherige Hauptsitz von ATI in Markham, Ontario (Kanada) soll aber weiterhin als Standort erhalten bleiben. ATI-Chef David Orton wird in die Führungsriege von AMD aufgenommen und von dort die Geschicke der „ATI Business Division“ innerhalb von AMD leiten. Das neue Unternehmen wird über rund 14.900 Mitarbeiter verfügen.

Als einen Grund für die Übernahme von ATI gab AMD an, dass man dadurch seine Plattformstrategie besser umsetzen könne. Außerdem erhält man Zugang zum immer noch Wachstum versprechenden Markt der (mobilen) Unterhaltungselektronik.
Welche Auswirkungen die Übernahme auf die Geschäfte von AMD mit dem ATI-Konkurrenten nVidia und das Business von ATI mit Intel hat und ob die Marke „ATI“ erhalten bleibt, ist noch unklar.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.