Ryzen Threadripper PRO 3000WX offiziell

Neue AMD "Zen 2" Workstation-CPUs mit 12 bis 64 Kernen nur für PC-Hersteller

Wie am Montag berichtet hat AMD jetzt seine neue Ryzen Threadripper PRO 3000WX Serie vorgestellt. Dabei handelt es sich High-End Desktop-CPUs für spezielle Workstations, die sowohl über viele CPU-Kerne als auch Business-Features verfügen sollen. Leider werden sie nicht offiziell im Einzelhandel erhältlich sein, sondern lediglich in Komplettsystemen von Anbietern wie z.B. Lenovo.

Anzeige

AMD hat bei der offiziellen Präsentation auch die bereits durchgesickerten Features der Ryzen Threadripper PRO 3000WX Prozessoren bestätigt, nämlich acht Speicherkanäle für bis zu 2 TByte Hauptspeicher sowie Unterstützung von bis zu 128 PCI Express 4.0 Lanes und für geschäftliche Zwecke nützliche Funktionen wie Fernwartung, Speicherverschlüsselung und längere Garantiezeiten.

Die neue Workstation-Reihe von AMD umfasst vier Modelle: Ryzen Threadripper PRO 3945WX mit 12 Kernen, Ryzen Threadripper PRO 3955WX mit 16 Kernen, Ryzen Threadripper PRO 3975WX mit 32 Kernen und Ryzen Threadripper PRO 3995WX mit 64 Kernen. Alle unterstützen SMT für zwei gleichzeitig zu bearbeitende Threads pro physischem Kern. Die Taktraten sind zwar niedriger als bei den bisherigen Ryzen Threadripper 3000 CPUs, aber höher als bei den jeweiligen EPYC Server-CPUs.

Allerdings sollen die neuen Ryzen Threadripper PRO und auch entsprechende Mainboards nicht in den Einzelhandel kommen, sondern als reines OEM-Produkt Workstation-Herstellern vorbehalten sein. Zur Einführung kooperiert AMD mit Lenovo, die auch gleich entsprechende Systeme auf Basis der neuen CPUs angekündigt haben. Die Lenovo ThinkStation P620 verwenden die Ryzen Threadripper PRO CPUs in Mainboards mit AMD WRX80 Chipsatz und sollen ab Ende September erhältlich sein.

Da es sich bei den neuen Ryzen Threadripper PRO Prozessoren um reine OEM-Produkte handelt, verrät AMD leider auch keine Preise.

AMD Ryzen Threadripper PRO Workstation Market Solutions

Quelle: AMD

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.