GeForce RTX 3060 Ti schneller als RTX 2080 Super

Performance-Diagramm von Nvidia & Grafikkarten von ASUS & Inno3D durchgesickert

Bekanntlich erwarten wir Anfang Dezember die Vorstellung der GeForce RTX 3060 Ti als nächstes Modell der Nvidia ‚Ampere‘ Serie, aber offiziell bestätigt ist diese Grafikkarte noch nicht. Jetzt sind nach ersten Exemplaren von Gigabyte allerdings weitere Modelle von ASUS und Inno3D aufgetaucht sowie sogar ein Performance-Diagramm, nach dem die GeForce RTX 3060 Ti durchweg über der RTX 2080 Super liegt.

Anzeige

Die Benchmark-Balkengrafik scheint direkt einer Präsentation von Nvidia entnommen worden zu sein, aber enthält keine Zahlen, lediglich die Balken nebeneinander im Vergleich. Die Quelle hat die Balken allerdings gemessen und mit passenden Prozentzahlen versehen, um genauere Angaben machen zu können.

Getestet und verglichen wurden hier GeForce RTX 3060 Ti, RTX 2080 Super sowie RTX 2060 Super bei Standard-Taktraten und maximaler Bildqualität sowie der 1440p-Bildschirmauflösung (2560×1440 Pixel) mit einem Intel Core i9-10900K (Comet Lake). Als Basis wurde der logische Vorgänger genommen, die GeForce RTX 2060 Super, und dabei zeigt sich die GeForce RTX 3060 Ti mindestens 35 Prozent und bis zu 80 % schneller in den diversen Benchmarks. Im Vergleich mit der GeForce RTX 2080 Super ist der Vorsprung im Durchschnitt natürlich nicht ganz so groß, aber die GeForce RTX 3060 Ti liegt vor allem bei Raytracing-Tests trotzdem deutlich vorn. Angesichts der offiziellen Preisgestaltung von rund 400 Euro für die RTX 3060 Ti und 740 Euro für die RTX 2080 Super aus der Turing-Generation ist dies ein sehr ordentlicher Sprung.

Nachdem die GeForce RTX 3060 Ti von Gigabyte im mittleren Osten bereits im Handel aufgetaucht war, sind nun weitere Modelle dieser Grafikkarte von ASUS und Inno3D durchgesickert, zumindest in Bildern. Dies belegt die bevorstehende Einführung, die für den 2. Dezember erwartet wird.

Nvidia GeForce RTX 30 Serie (Stand: 4.11.2020)
GeForce RTX 3090 RTX 3080 RTX 3070 RTX 3060 Ti
Architektur Ampere
Grafikchip GA102-300 GA102-200 GA104-300 GA104-200
Transistoren 28 Mrd. 28 Mrd. 17,4 Mrd. 17,4 Mrd.
Fertigung Samsung 8 nm
CUDA-Kerne 10.496 8704 5888 4864
Tensor-Kerne 328 272 184 152
RT-Kerne 82 68 46 38
Basistakt 1395 MHz 1440 MHz 1500 MHz 1410 MHz
Boost-Takt 1695 MHz 1710 MHz 1725 MHz 1665 MHz
Speicher 24 GByte GDDR6X 10 GByte GDDR6X 8 GByte GDDR6 8 GByte GDDR6
RAM-Interface 384 bit 320 bit 256 bit 256 bit
RAM-Takt 19,5 Gbit/s 19 Gbit/s 14 Gbit/s 14 Gbit/s
Bandbreite 936 GByte/s 760 GByte/s 448 GByte/s 448 GByte/s
TGP 350 Watt 320 Watt 220 Watt ~180 Watt
Preis 1499 Euro 699 Euro 499 Euro ca. 400 Euro
Erhältlich 24.9.2020 17.9.2020 15.10.2020 2.12.2020 ?

Quelle: videocardz.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.