GeForce RTX 3060 Ti im Benchmark

Günstigere Nvidia 'Ampere' Grafikkarte liegt nur 14 % hinter RTX 3070

Die GeForce RTX 3060 Ti soll erst nächste Woche offiziell werden, ist aber bereits mehrfach sogar im Handel aufgetaucht und vermeintliche offizielle Benchmark-Ergebnisse von Nvidia waren auch schon durchgesickert. Jetzt gibt es erste unabhängige Benchmark-Resultate, denn die bislang günstigste GeForce ‚Ampere‘ Grafikkarte wird bereits vom Spiel „Ashes of the Singularity“ gelistet.

Anzeige

Die GeForce RTX 3060 Ti erreicht in diesem Spiel bei Nutzung von DirectX 12 und in der Voreinstellung „Crazy_1080p“, also höchster Bildqualität bei FullHD-Auflösung (1920×1080 Pixel), mit einem schon etwas älteren Intel Core i7-8700K mit sechs Kernen (Coffee Lake) bei 3,7 GHz sowie mit 32 GByte Hauptspeicher 7900 Punkte.

Damit bleibt die neue Grafikkarte nur rund 14 Prozent hinter der Ende Oktober in den Handel gekommenden GeForce RTX 3070 zurück. Die gerade erst eingeführten AMD Radeon RX 6800 und RX 6800 XT sind wie erwartet ebenfalls schneller, nämlich etwa 20 bzw. 28 %.

Der bekannte Twitter-Detektiv TUM_APISAK hat die GeForce RTX 3060 Ti außerdem in der Online-Datenbank des Geekbench gefunden. Dabei werden die bislang durchgesickerten Spezifikationen wie 38 Compute-Einheiten, also 4864 CUDA-Kerne bzw. Shader-Einheiten, sowie die Speicherausstattung mit 14 Gbit/s schnellen 8 GByte GDDR6 bestätigt.

Nvidia GeForce RTX 30 Serie (Stand: 4.11.2020)
GeForce RTX 3090 RTX 3080 RTX 3070 RTX 3060 Ti
Architektur Ampere
Grafikchip GA102-300 GA102-200 GA104-300 GA104-200
Transistoren 28 Mrd. 28 Mrd. 17,4 Mrd. 17,4 Mrd.
Fertigung Samsung 8 nm
CUDA-Kerne 10.496 8704 5888 4864
Tensor-Kerne 328 272 184 152
RT-Kerne 82 68 46 38
Basistakt 1395 MHz 1440 MHz 1500 MHz 1410 MHz
Boost-Takt 1695 MHz 1710 MHz 1725 MHz 1665 MHz
Speicher 24 GByte GDDR6X 10 GByte GDDR6X 8 GByte GDDR6 8 GByte GDDR6
RAM-Interface 384 bit 320 bit 256 bit 256 bit
RAM-Takt 19,5 Gbit/s 19 Gbit/s 14 Gbit/s 14 Gbit/s
Bandbreite 936 GByte/s 760 GByte/s 448 GByte/s 448 GByte/s
TGP 350 Watt 320 Watt 220 Watt ~180 Watt
Preis 1499 Euro 699 Euro 499 Euro ca. 400 Euro
Erhältlich 24.9.2020 17.9.2020 15.10.2020 2.12.2020 ?

Quelle: videocardz.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.