Sony PlayStation VR: Neue Generation für die PS5 offiziell bestätigt

VR-Headset erscheint allerdings frühestens 2022

Sony hat eine neue PlayStation VR angekündigt. Das neue VR-Headset der Japaner wird allerdings frühestens 2022 erscheinen. Laut Sony werde das neue Gerät gegenüber der ersten Generation natürlich in allen Belangen technisch eins draufsetzen: Auflösung, Blickfeld, Tracking und auch der Ergonomie. Es solle zudem auch neue VR-Controller geben, die auch einige Funktionen der DualSense übernehmen werden.

Anzeige

Die nächste Generation der PlayStation VR wird für die PS5 erscheinen. Aktuell ist an der neuen Konsole die Nutzung der ersten PS VR möglich, allerdings nur im Rahmen der Abwärtskompatibilität. Leider wird auch die nächste Generation weiterhin kabelgebunden arbeiten müssen. Immerhin soll es nur ein einziges Verbindungskabel zur Konsole geben.

Weil die Entwicklung der nächsten PlayStation VR noch läuft, zeigt Sony noch keine Bilder des VR-Systens. Auch schließt man deswegen eine Veröffentlichung im Jahr 2021 aus. Sicherlich wird der Konsolenhersteller da aber innerhalb der nächsten Wochen weitere Teaser veröffentlichen.

Quelle: PlayStation Blog

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.