Huawei Wireless Mouse GT: Gaming-Maus mit kabelloser Aufladung

Preis wird wohl zwischen 80 bis 90 Euro liegen

Huawei plant mit der Wireless Mouse GT eine neue Gaming-Maus. Der Vorstoß der Chinesen in den Markt für Gaming-Peripherie dürfte wohl dadurch motiviert sein, dass man im Smartphone-Segment mehr und mehr an Boden verliert. Das liegt daran, dass hier immer noch die US-Sanktionen wirken. Daher kann Huawei die Google-Dienste bzw. den Play Store nicht für seine mobilen Endgeräte verwenden. Vielleicht ist da eine Gaming-Maus gar keine schlechte Idee.

Anzeige

Die Wireless Mouse GT wird sich zudem durch kabellose Aufladung via Qi von der Konkurrenz abheben. Sie kann also nicht nur via USB-C, sondern auch über entsprechende Ladepads geladen werden. Da möchte Huawei dann auch selbst ein passendes Mauspad veröffentlichen, welches die Maus im Ruhezustand aufladen kann. Sechs Buttons sowie ein beleuchtetes Scrollrad soll die Wireless Mouse GT integrieren.

 

Mit PCs und Notebooks wird die Maus wahlweise via Bluetooth oder über Funk mit 2,4 GHz verbunden. Den entsprechenden USB-Dongle legt Huawei natürlich im Lieferumfang bei. Was leider noch fehlt, sind genauere Informationen zum verbauten Sensor sowie dessen Auflösung. Das optional erhältliche Mauspad mit Qi-Unterstützung soll die Maus mit bis zu 5 Watt aufladen.

Erste Händler listen die Huawei Wireless Mouse GT bereits für Preise zwischen 80 und 90 Euro. Vermutlich dürfte die offizielle Ankündigung mit allen technischen Daten also schon bald folgen.

Quelle: WinFuture

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.