Xiaomi Mi Mix 4: Premium-Smartphone mit nahezu rahmenlosem Design

Under-Display-Kamera sorgt für Verzicht auf Notch und Punch-Hole

Xiaomi hat das neue Premium-Smartphone Mi Mix 4 offiziell vorgestellt. Diese Modellreihe ruhte lange im Winterschlaf, denn das Mi Mix 3 erschien bereits 2018. Zwischendurch stellte man zwar das Mi Mix Alpha vor, das Konzept-Smartphone erschien aber nie für den breiten Massenmarkt. Das neue Mi Mix 4 bietet als Besonderheit eine Under-Display-Kamera. Das führt dazu, dass das AMOLED-Display an der Vorderseite mit 6,67 Zoll Diagonale nahezu rahmenlos ist. Es legt eine Bildwiederholrate von 120 Hz an und unterstützt auch HDR10+ und Dolby Vision.

Anzeige

Des Weiteren integriert das Xiaomi Mi Mix 4 den leistungsfähigen Qualcomm Snapdragon 888+ als SoC. Ihm stehen bis zu 12 GByte LPDDR5-RAM und bis zu 512 GByte UFS-3.1-Speicherplatz zur Seite. Als weitere Merkmale sind Lausprecher von Harman Kardon sowie Unterstützung von UWB (Ultra Wide Band) wie bei den Apple iPhone zu nennen. Aber auch die Schnittstellen Wi-Fi 6, NFC, Bluetooth 5.2, GPS, Infrarot, USB-C und Co. sind natürlich an Bord.  Der Akku mit 4.500 mAh kann wiederum kabelgebunden mit 120 Watt und kabellos mit 50 Watt aufgeladen werden.

Das Xiaomi Mi Mix 4 bietet vorne besagte Under-Display-Kamera mit 20 Megapixeln und an der Rückseite eine Triple-Hauptkamera mit 108 (Weitwinkel, OIS, Samsung Isocell HMX) + 13 (Ultra-Weitwinkel) + 8 (Telephoto, Periskop, 5-facher optischer Zoom) Megapixel. Erscheinen soll das Xiaomi Mi Mix 4 in China in drei Farben: Schwarz, Silber und Weiß. Der Screen wird von Gorilla Glass Victus geschützt, das Gehäuse besteht aus Keramik.

In China kostet das Xiaomi Mi Mix 4 mit 8 GByte RAM und 128 GByte Speicherplatz umgerechnet ca. 658 Euro. Mit abermals 8 GByte RAM und doppeltem Speicherplatz werden 698 Euro fällig. Wer 12 GByte RAM und 256 GByte Kapazität wünscht, soll 763 Euro blechen. Mit 12 GByte RAM und 512 GByte Speicherplatz fordert Xiaomi für das Gerät ca. 829 Euro.

Xiaomi MIX 4
Display 6.67″ CUP Full Screen Display
3D curved AMOLED, 2400×1080, 400 ppi (camera zone)
Supports P3 color gamut
120Hz refresh rate, 480Hz touch sampling, contrast ratio: 5,000,000:1, 10-bit TrueColor
Supports Dolby Vision, HDR10+
360° ambient light sensor
Corning Gorilla Glass Victus
Processor Qualcomm Snapdragon 888+, up to 3.0GHz, AI performance improved by 23%
Storage LPDDR5 6400Mbps + UFS 3.1
Heat Dissipation 1,232mm² large 3D graphene + 4,584mm² graphene + 5,070mm² graphite + 702mm² graphite
Rear Camera 108MP main camera: 1/1.33″ HMX sensor, 1.6um 4-in-1 Super Pixel, OIS, 7P lens
13MP ultra-wide angle camera: free-form lens, FOV 120°, 6P lens
8MP periscope camera: 5X optical zoom, 50x digital zoom, OIS
Front Camera 20MP CUP camera, 1.6um 4-in-1 Super Pixel
Connection UWB point-to-connect feature, Multifunctional NFC, IR Blaster
Battery and Charging 4,500mAh battery with MTW technology
120W wired charging: 21mins to 100% in default mode, 15mins to 100% in Boost Mode
50W wireless charging: 45min to 100% in default mode, 28min to 100% in Boost Mode
Audio Custom 1014 linear top speaker, 1216P linear bottom speaker
SOUND BY Harman Kardon
Hi-Res Audio Certification
Hi-Res Audio Wireless Certification
Motor X-axis linear motor
Color Ceramic Gray, Ceramic White, Ceramic Black
Dimension and Weight 162.65 x 75.35 x 8.02mm, 225g
Variant 8GB+128GB, 8GB+256GB, 12GB+256GB and 12GB+512GB

Quelle: Xiaomi Blog

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.