„Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition“ angekündigt

Rockstar Games bündelt drei Open-World-Klassiker in einem Paket.

Die Entwickler von Rockstar Games wollen noch vor Ende des Jahres mit „Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition“ eine Sammlung mit drei Spielen aus der Reihe „GTA“ auf den Markt bringen. Enthalten sollen Remaster der Spieler „GTA III“, „GTA Vice City“ und „GTA San Andreas“ sein. Einen Verkaufspreis nennt der Entwickler zwar offiziell noch nicht, erste Händler haben jedoch 70 Euro in Aussicht gestellt, was angesichts des Alters der Titel etwas hoch gegriffen erscheint. Denn es wird sich hier nicht um Remakes, sondern um Remaster handeln.

Anzeige

Erscheinen soll das Spiele-Bundle für die Sony PlayStation 4 und PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S, die Nintendo Switch und den PC über den Rockstar Games Launcher. Man verspricht eine aufgewertete Grafik für alle drei Titel und auch einige moderne Gameplay-Aufwertungen. Leider geht man im Zuge der Ankündigung den Weg, die bisherigen Versionen von „GTA III“, „GTA Vice City“ und „GTA San Andreas“ aus den digitalen Stores der Partner zu entfernen. Ab 2022 soll die angekündigte Trilogie auch für Apple iOS und Android erscheinen.

Wann genau „Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition“ für PC und Konsolen erscheint, ist noch offen. Wir rechnen mit einer Veröffentlichung im Dezember 2021. Wir sind auf das erste Gameplay-Material gespannt, das dann zeigen muss, ob hier wirklich ein gutes Remaster mit Blick auf moderne Hardware erstellt wurde, oder nur das Mindestmaß an Arbeit investiert wurde. Zumindest die Entfernung der alten Versionen aus den digitalen Stores macht da ein wenig skeptisch.

Quelle: Rockstar Games

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.