Home --> Artikel --> Gehäuse
Anzeige


15.05.2006 | von Olivier Reimann

NZXT Lexa - Ultra-Leichter Midi-Tower

HerstellerNZXT
Preisca. 150 EUR


Neu und gut verpackt - So wird das Lexa geliefert (Anklicken zum Vergrößern!)

Nach dem "Brocken" XBlade von Aplus haben wir nun ein wahres Leichtgewicht im Test. Dank Aluminium bringt das Lexa von NZXT nur knappe 6kg auf die Waage. Kombiniert mit der mitgelieferten Tragetasche erscheint das Gehäuse besonders für LAN-Party-Gänger interessant. Ob das Gehäuse auch auf dem zweiten Blick überzeugen kann, erfahrt Ihr auf den folgenden Seiten.


Das mitgelieferte Zubehör - Die Anleitung ist recht gut für ein Gehäuse
(Anklicken zum Vergrößern!)

nächste Seite >>>



Inhaltsverzeichnis

Seite 1: NZXT Lexa - Ultra-Leichter Midi-Tower
Seite 2: Äußere Charakteristika
Seite 3: Äußere Charakteristika - Fortsetzung
Seite 4: Innere Charakteristika
Seite 5: Innere Charakteristika - Fortsetzung
Seite 6: Einbau
Seite 7: Mängel & Accessoires
Seite 8: Fazit

Weitere Artikel in "Gehäuse"

12.01.2017 - NZXT S340 Elite
Gehäuse mit großem Hartglasfenster, für VR-System vorbereitet

04.01.2017 - BitFenix Aurora
Gehäuse mit zwei Seitenteilen aus Glas für ca. 100 Euro

27.12.2016 - be quiet! Dark Base Pro 900
High-End Gehäuse kühlt gut, erlaubt flexible Hardware-Anordnung

05.12.2016 - Fractal Design Define Mini C
Gedämmter mATX-Tower mit vielen Kühlungsoptionen

Meinungen und/oder Fragen zu diesem Artikel? Kommentare im Hartwareforum!

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com