NZXT Lexa – Ultra-Leichter Midi-Tower - Seite 8

Anzeige

Fazit

Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Dieser Spruch trifft wohl auf das Lexa zu, aber es mag für manche zumindest Silber sein.


Redaktionstipp für das NXZT Lexa

Das NZXT Lexa Gehäuse bietet eine einfache Montage, dank des geringen Gewichts sowie der mitgelieferten Tragetasche hohe Mobilität auf LAN-Partys und dank des Schlosses auch eine gewisse Sicherheit. So bekommt das Lexa von uns einen Redaktionstipp für LAN-Party-Gänger! Kräftigere Zeitgenossen, die schnell zur ungewollten Zerstörung neigen, sollten aber zur Sicherheit die Finger vom Lexa lassen.

Abschließend noch einmal die wichtigsten positiven und negativen Aspekte im Überblick:

+ gute Anleitung
+ Gewicht
+ einfache Montage (Schienensystem/Clips)
+ Platz für vier Lüfter
+ Komplettset Lüfter im Lieferumfang
+ Lüfter sind silent
+ Temperaturmessung und -anzeige
+ Tasche

– Werkzeug zum Öffnen der Seitentüren nötig
– wenig Raum für Mainboardeinbau
– Stabilität
– Plastikfront

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.