News | Ist das iPhone 4 Apples Vista?

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9216
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Ist das iPhone 4 Apples Vista?

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 15.07.2010, 13:59

Microsofts leitender Geschäftsführer, Kevin Turner, hatte einen interessanten Kommentar zu den aktuellen Problemen mit dem iPhone 4 parat: "Es sieht aus als wäre das iPhone 4 Apples Vista". Microsofts Windows Vista war für das Unternehmen eine Schlappe und konnte weder Privatkunden noch Unternehmen begeistern. Turner hatte zuvor bereits klargestellt: "Ich will versichern: Wer ein Windows Phone 7 kauft, braucht sich nicht darum sorgen wie er es beim Telefonieren hält". Es scheint klar, dass Microsoft Apples Dilemma rund um die Empfangsprobleme der Antenne amüsant findet.


http://www.hartware.net/news_49609.html

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: News | Ist das iPhone 4 Apples Vista?

Ungelesener Beitrag von musashi » 15.07.2010, 14:08

Außer Apple und deren Jünger findet das doch jeder amüsant.

Das Problem was Apple hat ist, dass die mit ihren eigenen Fehlern und der darauffolgenden Kritik nicht umgehen können.

Mal sehen was die heute auf ihrer eilig zusammen gerufenen PK zu erzählen haben: viewtopic.php?p=406050#p406050

So eine Rückrufaktion wird etwa 1.3 Milliarden kosten, dafür sind die zu geizig nehme ich an, also werden sie ein paar Bumper verschenken ... Apple zahlt für die Dinger ja nujr etwa 1€ - nicht wie der Verbraucher 25€ :)

Benutzeravatar
Cyberlord
Commander
Beiträge: 471
Registriert: 08.03.2004, 11:12
Wohnort: Muenchen
Kontaktdaten:

Re: News | Ist das iPhone 4 Apples Vista?

Ungelesener Beitrag von Cyberlord » 15.07.2010, 14:16

gizmodo vermutet ja das klangheimlich schon neue revisionen vom ip4 in den umlauf gebracht werden, wenn sich kunden durch probleme mit den sensoren an die hotline wenden.
Der antennen"feature" wird nach wie vor nicht als defekt anerkannt aber scheinbar scheint dass auch mehr wirbel zu verursachen als es wirklich geräte betrifft.
ich bin super zufrienden mit meinem 3gs und ich seh keinen grund mir das neue zu holen weils schwachsinn ist mal von den preisen abgesehn.
Den Vergleich mit VIsta find ich dennoch sehr frech ;)
I need a Girl whose Name doesn´t end in .jpg

Pangalactic
Commander
Beiträge: 365
Registriert: 14.07.2010, 09:57

Re: News | Ist das iPhone 4 Apples Vista?

Ungelesener Beitrag von Pangalactic » 15.07.2010, 14:26

So wie ich Apple kenne werden sie versuchen das ganze als Feature zu verkaufen. Quasi als Ausrede um unliebsame Gesprächspartner los werden zu können.

"Sorry Chef, wir wurden gestern getrennt... Sie wissen ja iPhone und Empfangsprobleme." :P

Benutzeravatar
Destroyer
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1364
Registriert: 23.02.2004, 18:18
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: News | Ist das iPhone 4 Apples Vista?

Ungelesener Beitrag von Destroyer » 17.07.2010, 11:34

iOS 4.0.1 wäre richtig :)
aber netter kommentar...
MfG

Michael

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: News | Ist das iPhone 4 Apples Vista?

Ungelesener Beitrag von Dude » 17.07.2010, 11:53

Sorry Leute, aber da ist ja echt bomben journalismus in dieser News zu finden...
Apple hatte vor kurzem die Firmware iOS 4.1 veröffentlicht, die die Probleme mit der Antenne beheben sollte. Einige Websites berichten allerdings, dass der Fehler nach wie vor auftreten soll.
iOS 4.0.1 sollte nicht die Probleme mit der Antenne beheben, sondern den falschen Algorithmus der zur Berechnung der angezeigten Empfangs-balken benutzt wurde korrigieren. Dass das Problem mit dem überbrücken der Antennen weiter bestehen würde war völlig klar. In der gleichen Umgebung zeigen iPhones mit Update jetzt auch tatsächlich im Durchschnitt weniger Balken an.
####

Antworten