12.09.2011, 23:51 | Quelle: VR-Zone <<< News >>>

Intel SSD 520 Serie

"Cherryville" löst Intels SSD 510 Serie in Q4/2011 ab

Die Ablösung von Intels SSD 510 Serie (Codename "Elmcrest") durch die SSD 520 Serie (Codename "Cherryville") rückt näher. Im vierten Quartal dieses Jahres sollen die SSDs der 520er Serie erscheinen. Diese kommt ebenfalls im 2,5-Zoll-Formfaktor und besitzt wie die SSD 510 Serie eine SATA 6 Gbit/s Schnittstelle, wird aber auf MLC-NAND in 25 anstatt in 34 Nanometer setzen und sowohl in größeren als auch in kleineren Speicherkapazitäten erhältlich sein.

Anzeige


Während die SSD 510 Serie nur zwei Varianten mit 120 und 250 GByte Speicherkapazitäten zu bieten hat, werden die SSD der 520er Serie mit 60, 120, 160, 240 und 480 GByte Speicherkapazität erhältlich sein. Die sequentiellen Transferraten der SSD 520 Serie soll beim Lesen bis zu 530 MByte/s und beim Schreiben bis zu 490 MByte/s betragen. Die max. IOPS (Input/Output Operations Per Second) werden mit 40.000 beim Lesen bzw. 45.000 beim Schreiben beziffert. Dabei sollte man nicht vergessen, dass diese Werte abhängig vom jeweiligen Modell sind. Die Lebenserwartung soll 1,2 Millionen Stunden MTBF (Mean Time Before Failure) betragen. Zu den weiteren Features gehören unter anderem SMART, TRIM, NCQ sowie eine native 256-bit AES Datenverschlüsselung.

Intels SSD 520 Serie soll voraussichtlich noch im kommenden, vierten Quartal dieses Jahres erscheinen.
(Jan Apostel)
[Bisher 3x kommentiert - Kommentar hinzufügen]

Weitere Bilder


<<< Erste "Straßenpreise" zu AMDs Bulldozer
Touchpad-Verlosung: Jeder 150. bekam eines >>>

Weitere News in "Festplatten"

09.06.2016 - ADATA Premier SP580 SSD
Mainstream-SATA-SSD mit TLC-Flash und Marvell-Controller (0)

27.05.2016 - Toshiba X300 HDD mit 8 TByte
Hersteller erweitert Festplattenserie um größeres Modell (0)

26.05.2016 - OCZ RD400 NVMe SSD
Ultra-schnelle M.2 PCIe-SSD mit bis zu 1 TByte (0)

18.05.2016 - HGST HDDs am zuverlässigsten
Ausfallstatistik sieht Hitachi vor Toshiba vor Seagate vor WD (2)

17.05.2016 - Festplattenmarkt gibt stark nach
Deutlicher Rückgang zu 2015 - Neues 10-Jahres-Tief für HDDs (0)

05.05.2016 - Günstigere SSDs von AMD
Radeon R3 SSD Serie mit 120 bis 960 GByte kommt (0)

28.04.2016 - Crucial MX300 mit 750 GByte gelistet
Neue SSD mit 3D-Flash bei Händlern in den USA aufgetaucht (0)

27.04.2016 - Seagate: 10-TB-HDDs erhältlich
Enterprise Capacity 3,5 HDD mit 10 TByte für Firmenseinsatz (0)

24.03.2016 - OCZ wird zur Marke von Toshiba
Kein Tocherunternehmen mehr, nur noch SSD-Marke (1)

15.03.2016 - WD: 314GB-HDD für Raspberry Pi
Eine Pi-Festplatte für den Pi am Pi-Tag zum Pi-Preis (4)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Freitag, 1.7.2016
AMD übernimmt Gaming-Entwickler
HiAlgo soll Radeon Software & Spiele auf Radeon optimieren (0)
Xiaomi Notebook aufgetaucht
Erstes Modell wohl in 12,5" mit Windows 10 & Alu-Legierung (0)
Radeon Namensschema erklärt
Neue Radeon Grafikkarten von 440 bis 495 und auch ohne RX (2)
Android N heißt Android Nougat
Neue Betriebssystemversion hat nun einen offiziellen Namen (0)

Donnerstag, 30.6.2016
Seagate entlässt 1600 Mitarbeiter
Schwacher Markt führt zur Kürzung von 3 % aller Stellen (1)
GeForce GTX 1060 am 7. Juli?
Vorstellung angeblich auf Nvidia-Veranstaltung in Melbourne (0)
Xiaomi RedMi Note 3 Pro für ca. 161 Euro
Smartphone mit Hexa-Core, Fingerabdruckscanner und 1080p (0)
AMD Radeon Crimson 16.6.2
Grafiktreiber für Radeon RX 480 bringt ''WattMan'' und mehr (0)

Mittwoch, 29.6.2016
Radeon RX 480 ist erhältlich
4-GByte-Modell ab 219 Euro & 8-GByte-Version ab 269 Euro (6)
Keine Probleme mit Pascal-Fertigung
Grund für Lieferengpässe sei einfach nur hohe Nachfrage (3)
GeForce GTX 1060: Erstes Bild
Neue Grafikkarte bei Händler in Hong Kong aufgetaucht (0)

Dienstag, 28.6.2016
GeForce GTX 1060 vorgezogen?
Angeblich nun im Juli - Preissenkungen sind wahrscheinlich (0)
Dark Base (Pro) 900 erhältlich
Modulare & gedämmte High-End Gehäuse auch zu gewinnen (0)
Neue GeForce GTX: DVI-Problem
Kein Windows bei Start mit hohen Bildwiederholfrequenzen (3)

Montag, 27.6.2016
HTC will VR-Bereich ausgliedern
Unabhängige Virtual-Reality-Tochter soll attraktiver sein (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com