Home --> News --> Grafik
21.03.2016, 13:34 | Quelle: Barron's <<< News >>>

Intel CPUs bald mit Radeon Grafik?

Gerüchte über VGA-Lizenzabkommen zwischen AMD & Intel

Aktuell haben Intel und Nvidia ein Lizenzabkommen, das Intel erlaubt, bestimmte Patente von Nvidia für die integrierte Grafik seiner Prozessoren zu nutzen. Diese Vereinbarung läuft allerdings Mitte März 2017 ab und momentan hört man Gerüchte, dass Intel sich künftig AMD als Grafikpartner zuwenden will. Dann könnten Intels CPUs künftig mit AMD-Grafiktechnik ausgestattet sein.

Anzeige


Es gibt noch keine Details, aber angeblich befinden sich Intel und AMD bereits in entsprechenden Gesprächen. Einer der Gründe für den Partnertausch von Intel seien die nicht flexiblen Lizenzbedingungen von Nvidia. AMD soll sich in diesem Punkt offener zeigen.
Ein solches Lizenzabkommen würde etwas Geld in AMDs geplagte Kassen spülen. Die Vereinbarung zwischen Intel und Nvidia belief sich auf 1,5 Milliarden US-Dollar über 5 Jahre, so dass ein ähnlicher Vertrag zwischen AMD und Intel zusätzliche Einnahmen in Höhe von $75 Mio. pro Quartal für den kleineren Partner bedeuten könnten. Angesichts der letzten Quartalsverluste von AMD zwischen $100 und $200 Mio. wären das keine unbedeutenden Zusatzeinnahmen.
Im Gegenzug würde Intel außerdem eine Rückversicherung erhalten, falls Nvidia die alten Patentstreitigkeiten wieder ausgräbt und Intel nach Ablauf des Abkommens verklagen sollte. Intel könnte sich dann darauf berufen, AMDs Patente zu nutzen.
Eventuell ist Intel auch ernsthaft an bestimmten AMD-Patenten interessiert. Man denke da z.B. an die Integration von HBM (High Bandwidth Memory) in einen Grafikchip. Diese Technik könnte künftig auch für Prozessoren interessant sein.
AMD und Intel haben trotz aller Konkurrenz in der Vergangenheit bereits zusammen gearbeitet, zuletzt bei der AMD XConnect Technologie. Außerdem unterstützt Intel z.B. auch AMD FreeSync, statt für die Lizenz für Nvidia G-Sync zu bezahlen.
Man sollte übrigens nicht davon ausgehen, dass die Prozessoren von Intel künftig mit einem Radeon Markenschild ausgeliefert werden. Schließlich gab es auch fünf Jahre lang keine GeForce-Grafik bei Intel. Intel nutzt lediglich einige Technologien seines jeweiligen Lizenzpartners für die integrierte Grafik seiner CPUs. Selbst wenn diese durch eine AMD-Lizenz einen Performance-Schub bekommen sollte (was ohnehin fraglich ist), bleibt sie doch weiter auf niedrigem Leistungsniveau und konkurriert nicht wirklich mit AMDs Grafikkarten. Interessant wären aber eventuelle Auswirkungen auf AMDs APU und deren Absatzzahlen.
(Frank Schräer)
[Diesen Artikel kommentieren]


<<< Microsoft verlängert Support...
Snapdragon 820 angeblich teuer >>>

Weitere News in "Grafik"

24.06.2016 - Radeon-Chef kündigt Vega 10 an
Entwicklung der High-End Grafikkarte abgeschlossen (0)

24.06.2016 - Radeon RX 470 wohl ab $149
Kleinere Polaris 10 Grafikkarte könnte ein Schnäppchen sein (0)

23.06.2016 - Taktraten der Radeon RX 480
US-Händler zeigt versehentlich komplette Spezifikationen (0)

22.06.2016 - Radeon RX 480: Kein Engpass
Angeblich genug Grafikkarten zur Einführung vorhanden (0)

21.06.2016 - Radeon RX 480 8GB kostet $229
$30 Aufpreis für doppelten Speicher auf neuer Grafikkarte (0)

20.06.2016 - Mehr Radeon RX 480 aufgetaucht
Nach Sapphire nun Polaris-Bilder von XFX und PowerColor (1)

17.06.2016 - Nvidia senkt Preise der GTX 900
GeForce GTX 970, 980, Ti bis 25 % billiger, aber lohnt sich das? (1)

15.06.2016 - Details zu Radeon RX 470 & 460
Und erste Benchmarks der günstigeren Polaris 10 Grafikkarte (0)

14.06.2016 - AMD zeigt Radeon RX 470 & 460
Zwei günstigere Grafikkarten für Gamer - RX 460 für eSports (0)

13.06.2016 - Radeon RX 480: Neue Benchmarks
Ergebnisse der 4GB-Versione im 3DMark Fire Strike Ultra (7)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Sonntag, 26.6.2016
Windows 10: Preview-Build 14372 ist da
Enthält vor allem neue Fehlerbehebungen
Jumper Ezbook 2: Ultrabook mit 14 Zoll & 4 GB RAM
Ist aktuell für knapp unter 160 Euro zu haben (0)

Samstag, 25.6.2016
Acer fürchtet bereits die Folgen des Brexits
Hersteller will europäische Kunden aber weiterhin zufriedenstellen (2)
Qualcomm verklagt chinesischen Hersteller Meizu
Streit um Patente zur 3G- und 4G-Technik (0)

Freitag, 24.6.2016
NexBox MXQ Pro TV-Box mit Amlogic S905
Streaming-Schaltzentrale ist aktuell für nur 22,97 Euro erhältlich (0)
Radeon-Chef kündigt Vega 10 an
Entwicklung der High-End Grafikkarte abgeschlossen (0)
Details: Google Nexus 5 von HTC
Spezifikationen vom neuen Google Nexus 5''-Smartphone (0)
Radeon RX 470 wohl ab $149
Kleinere Polaris 10 Grafikkarte könnte ein Schnäppchen sein (0)

Donnerstag, 23.6.2016
Xiaomi Mi 5s noch dieses Jahr
Mit drucksensitivem Display, schnellem Fingerabdrucksensor (0)
Taktraten der Radeon RX 480
US-Händler zeigt versehentlich komplette Spezifikationen (0)
PC-Markt soll wieder anziehen
Voraussichtlich 20 % mehr PC-Auslieferungen im 3. Quartal (5)

Mittwoch, 22.6.2016
Roadmap für Intel Kaby Lake
Neue Desktop-CPUs mit 4 Kernen sind Mitte Dezember fertig (0)
Meizu MX6 kommt im Juli
Neues High-End Smartphone mit 10-Kern-CPU wohl am 19.7. (0)
Radeon RX 480: Kein Engpass
Angeblich genug Grafikkarten zur Einführung vorhanden (0)
AMD Zen: Probleme mit Chipset?
Angeblich schlechte USB 3.1 Leistung des neuen Chipsatzes (1)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com